Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Version von OpenBSD veröffentlicht

OpenBSD 3.2 kommt mit SSH 3.5

Mit der Version 3.2 legt das OpenBSD-Team eine neue Version seiner auf 4.4-BSD basierenden BSD-Version vor. Das auf Sicherheit optimierte OpenBSD bringt in der Version 3.2 unter anderem OpenSSH 3.5 mit.

Anzeige

Neu in OpenBSD 3.2 ist unter anderem OpenSSH 3.5, das sowohl das SSH1- als auch das SSH2-Protokoll beherrscht und jetzt mit "Privilege Separation" ausgestattet ist. Damit läuft nurmehr ein kleiner Kern von OpenSSH mit Root-Rechten, wodurch die freie SSH-Implementierung sicherer und robuster werden soll.

Für mehr Sicherheit soll auch ein "Non-Executable Stack" auf i386, Sparc, Sparc64, Alpha und PowerPC sorgen, der es verhindern soll, dass zukünftige Buffer Overflows ausgenutzt werden können, um in das System einzudringen. Der Webserver Apache läuft nun standardmäßig in einer Chroot-Umgebung und die Zahl der Setuid Binaries wurde verringert. Die, die dennoch Setuid laufen, wurden so modifiziert, dass nur für die unbedingt notwendigen Funktionen Root-Rechte genutzt werden und sie diese anschließend wieder abgeben.

Darüber hinaus hat man zahlreiche Standardkomponenten aktualisiert und liefert nun unter anderem XFree86 4.2.1, GCC 2.95.3, Perl 5.6.1 und Apache 1.3.26.

OpenBSD kann über die OpenBSD-Website auf CD bestellt oder auch per FTP von diversen Mirrors heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  2. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. BWI GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Was denn nun?

    Ketzer2002 | 19:39

  2. Re: was steckt dahinter?

    danielmain | 19:38

  3. Re: Alternativen?

    AntonZietz | 19:36

  4. Re: Will mir so etwas für einen Web- / Fileserver...

    superdachs | 19:34

  5. Re: Musk hat recht.

    QDOS | 19:33


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel