Neue Episode im Streit um "strahlenden" Volks-PC

4MBO erwirkt einstweilige Verfügung gegen PC-Welt

Im Streit um möglicherweise zu hohe Strahlenwerte des Volks-PCs von Plus, 4MBO und Bild hat das Landgericht Hamburg am Donnerstag, den 31. Oktober 2002, eine einstweilige Verfügung erlassen. Das Computer-Magazin darf demnach "bis auf weiteres diverse Behauptungen über die Strahlenwerte des von 4MBO hergestellten und durch die Handelskette Plus und bild.t-online.de vertriebenen so genannten "Volks-PC" nicht mehr verbreiten", so die PC-Welt auf ihrer Homepage.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Reaktion auf die einstweilige Verfügung hat die PC-Welt sämtliche News, Artikel und Forumsbeiträge von ihrer Website genommen, die in Bezug zu den untersagten Behauptungen stehen. Zudem hat die Geschäftsführung des IDG Magazine Verlags, in dem die PC-Welt erscheint, entschieden, dass kein Exemplar der entsprechenden PC-Welt-Ausgabe 12/02 mehr ausgeliefert werden darf.

Stellenmarkt
  1. IT-System Engineer (m/w/d) - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Teamleader IT Network (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Dortmund
Detailsuche

Die einstweilige Verfügung wurde auf Antrag des Herstellers 4MBO erlassen, wobei die PC-Welt dabei nach eigenen Angaben keine Gelegenheit hatte, in einer mündlichen Verhandlung zu den Vorwürfen Stellung zu nehmen. Der IDG Magazine Verlag will gegen die einstweilige Verfügung Rechtsmittel einlegen, die kein Urteil in der Sache darstellt.

Zugleich weist die PC-Welt einen Bericht von Heise-Online zurück, wonach die PC-Welt in Zusammenhang mit ihrer Berichterstattung über den "Volks-PC" ein gefälschtes Messprotokoll veröffentlicht habe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


der mit dem... 04. Nov 2002

was bist denn du für ein irrer? Ich schenke meinen Computern zu Weihnachten ein paar...

Dr.Watson 04. Nov 2002

Ich schenke meinen Kinder auch je einen zu Weihnachten ! und als Festmahl gibt es ein...

urinstinkt 04. Nov 2002

naja, bei soviel strahlung muss halt nicht mehr soviel gekifft werden ;-) urinstinkt

Drugster 04. Nov 2002

Wen's interessiert: http://212.114.92.135/sides/pr_2002/31102002.html Gruß Drugster



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Coronapandemie
42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
Artikel
  1. Ransomware: Qnap-NAS werden mit Zero Day angegriffen
    Ransomware
    Qnap-NAS werden mit Zero Day angegriffen

    Die Ransomware-Gruppe Deadbolt verschlüsselt NAS-Geräte von Qnap nach eigenen Angaben über eine bis dato unbekannte Sicherheitslücke.

  2. Elektromobilität: ADAC kritisiert unklare Regeln und Schilderwald beim Laden
    Elektromobilität
    ADAC kritisiert unklare Regeln und Schilderwald beim Laden

    Wer darf am Ladepunkt stehen und wie lange? Die Regeln und die Beschilderung sind - föderal.

  3. Rauchgranate: Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y
    Rauchgranate
    Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y

    Mit einer Rauchgranate hat Tesla den Effekt des Biowaffen-Abwehrmodus im Model Y auf die Insassen veranschaulicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /