• IT-Karriere:
  • Services:

Virtueller Zugang zur Bibliothek des Vatikans

HP unterstützt den Heiligen Stuhl

HP und der Heilige Stuhl haben jetzt ein gemeinsames Projekt angekündigt, mit dem jeder online Zugriff auf die zahlreichen Kunst- und Kulturschätze der Apostolischen Bibliothek des Vatikans erhält. Diese Bibliothek ist eine der weltweit wertvollsten Sammlungen von Manuskripten, Dokumenten und antiken Texten. Der neue Bereich der Website des Heiligen Stuhls wird auch Manuskripte enthalten, die bisher nur Wissenschaftlern und Professoren vorbehalten waren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Apostolische Bibliothek des Vatikans wurde von Nikolaus V (1447-1455) gegründet und hat sich auf humanistische Disziplinen (Paläografie, Geschichte, Kunstgeschichte, klassische Literatur, Philologie) spezialisiert. Sie enthält 1.600.000 gedruckte Werke (antike und moderne Ausgaben), 8.300 Wiegendrucke (von denen 65 auf Pergament gedruckt sind), 150.000 Manuskripte und Verzeichnisse, 300.000 Münzen und Orden sowie über 100.000 Drucke.

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Hitschler International GmbH & Co. KG, Köln

"Mit Hilfe von HP ist der Vatikan seit rund einem Jahrzehnt weltweit über das Internet erreichbar", so Michael Capellas, HP President. "Dieses Projekt bietet uns die einmalige Gelegenheit, den Zugriff auf diese enormen historischen Ressourcen zu verbessern und buchstäblich Millionen von Menschen den Zugang zu dieser Bibliothek zu ermöglichen."

"Die Partnerschaft des Heiligen Stuhls mit HP führt zu einer kulturellen Dienstleistung auf höchstem Niveau, indem technologische Führung und die umfassenden Erfahrungen einer kulturellen Organisation miteinander kombiniert werden", sagte seine Exzellenz Raffaele Farina, S.D.B., Präfekt der Bibliothek des Vatikans. "Dieses Projekt vereint die technologische Führung von HP mit den Schätzen aus den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Religion und Spiritualität, die die Bibliothek des Vatikans der Menschheit zu bieten hat. Hinzu kommen die Anmut und die Schönheit zahlloser Kunstwerke, die über die heute angekündigte Website im Internet zur Verfügung gestellt werden."

Im Rahmen der vereinbarten Partnerschaft will HP dem Heiligen Stuhl Computer-Systeme zur Verfügung stellen, um die Service-Verfügbarkeit, die Verarbeitungs- und die Reaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen. HP stellt außerdem Bildverarbeitungs- und Drucksysteme für das fotografische Labor der Bibliothek zu Verfügung. Dieses Labor ist für die Reproduktion von Manuskripten und Publikationen verantwortlich.

Die Bibliothek des Vatikans wurde von Papst Nikolaus V (1447-1455) gegründet, dessen beachtliche Privatsammlung den Grundstein der heutigen Bibliothek bildet. Papst Sixtus IV gab später der von seinem Vorgänger gegründeten Bibliothek mit der Bulle Ad decorem militantis ecclesiae (15. Juli 1475) einen rechtlichen Rahmen. Der humanistische Charakter der Bibliothek wurde im Laufe der Jahrhunderte durch zahlreiche wichtige Akquisitionen namhafter Bibliotheken und Manuskripte bereichert, die heute die Bedeutung dieses immensen Kulturguts ausmachen.

Der Katalog der modernen, gedruckten Werke ist seit dem Jahr 1985 online verfügbar. Dieser Druckwerkkatalog enthält über 10.000 Einträge und Illustrationen und steht auch im Web zur Verfügung. Derzeit werden auch die Online-Kataloge für Orden und Münzen sowie für Manuskripte vorbereitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 27,99€
  4. (-63%) 6,99€

OchDie 28. Apr 2010

Sei dir sicher, die Texte die der öffentlichkeit nicht zugänglich sind, werden es auch im...

/ajk 04. Nov 2002

Na ob sie das erfolterte Wissen auch offenbaren? Mal sehen ob dann immer noch so viele...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

    •  /