Abo
  • Services:

Spieletest: Mat Hoffman's Pro BMX 2 - Solider Trendsport

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Steuerung ist recht eingängig und dürfte insbesondere Kennern von Tony Hawk keine Schwierigkeiten machen. Sämtliche Tricks lassen sich nach ein wenig Übung recht gut durchführen. Neben den bekannten Aktionen wie Manuals, Wallrides, Tire-Taps, Grinds und Airs sind nun allerdings auch die so genannten Flatland-Tricks möglich, die aus einen Manual heraus gestartet werden und vor allem optisch sehr gut aussehen.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  2. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg

Screenshot #3
Screenshot #3
Bei der Optik gibt es allgemein wenig Grund zur Klage: Vor allem die (hier getestete) Xbox-Version sieht äußerst gut aus; die Areale sind sehr detailliert ausgefallen und die Animationen der Fahrer überzeugen ebenfalls. Dafür bietet der Soundtrack leider nicht die Vielfalt, für die andere Funsport-Titel aus dem Hause Activision bekannt sind. Ein weiterer Kritikpunkt sind sicherlich die nicht sonderlich einfallsreichen Aufgaben. Dinge wie etwa bestimmte Schalter aktivieren oder eine vorgegebene Anzahl von Gegenständen einsammeln sind alles andere als kreativ - da hatte Skateboard-Kollege Tony Hawk gerade zuletzt weitaus mehr zu bieten. Seltsam ist auch, dass eine sehr große Anzahl der Aufgaben eher mit dem Aufklauben von Objekten denn mit dem Durchführen bestimmter Tricks verbunden ist. Hinzu kommt, dass viele Level trotz Autos, Fußgängern oder gar Helikoptern nicht so viele Objekte zum Interagieren bieten, wie man es sich wünschen würde.

Neben der Xbox-Version ist der Titel auch für die PlayStation 2 und Nintendos Gamecube verfügbar.

Fazit:
Für überzeugte BMX-Fans ist Mat Hoffman's Pro BMX 2 sicherlich keine schlechte Wahl. Der Titel lässt sich einfach steuern, sieht gut aus und bietet eine Reihe von Aufgaben, die auch für langanhaltende Motivation sorgen. Erhofft man sich allerdings Gameplay-Innovationen und wirklich kreative Aufgaben, sollte man wohl besser auf das Ende November erscheinende Tony Hawk 4 warten, da Mat Hoffman's Pro BMX 2 in vielerlei Hinsicht nur solide Funsport-Kost bietet.

 Spieletest: Mat Hoffman's Pro BMX 2 - Solider Trendsport
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /