Abo
  • Services:

Alternatives Linux-System für Zaurus-PDA erhältlich

OpenZaurus 3.0 mit Bedienoberfläche Opie

Das auf Debian beruhende System OpenZaurus 3.0 wurde von Grund auf neu entwickelt und eignet sich derzeit ausschließlich - wie der Name vermuten lässt - für den Linux-PDA Zaurus von Sharp. Die Entwickler geben an, dass eine Portierung für andere Embedded-Systeme möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Bedienoberfläche entschieden sich die Entwickler von OpenZaurus für Opie und setzen den Konqueror-Browser in einer Embedded-Version ein. Die Wahl fiel auf Opie, weil darin auch eine Benutzerverwaltung, ein Notepad und vieles mehr enthalten ist, was Qtopia nicht liefert. Derzeit umfasst Open Zaurus weder Jeode noch das Office-Paket von Hancom oder den Web-Browser Opera, weil Lizenzgründe noch dagegen sprechen.

Passende ROM-Images von OpenZaurus 3 für den Sharp Zaurus bietet die Entwickler-Website kostenlos zum Download an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /