Abo
  • Services:

Weltweiter PDA-Markt geht im 3. Quartal 2002 zurück

Palm bleibt Marktführer; Sony erkämpft sich den zweiten Platz

Wie das Marktforschungsinstitut Gartner Dataquest berichtet, gingen die Verkaufszahlen im 3. Quartal 2002 im PDA-Segment weltweit um 2,4 Prozent zurück und betragen 2,554 Millionen verkaufte Modelle. Weiterhin bleibt Palm Marktführer und konnte sogar einige Prozentpunkte zulegen. Als großer Gewinner erkämpfte sich das Unternehmen Sony den begehrten zweiten Rang und verbannt Hewlett-Packard damit auf den dritten Platz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Klassen-Primus Palm kommt bei 808.805 verkauften Geräten auf einen Marktanteil von 31,7 Prozent, was eine Steigerung um 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Sony ergatterte sich mit seinen PalmOS-PDAs bei einer Steigerungsrate von satten 280 Prozent und mit 344.963 verkauften Geräten einen Marktanteil von 13,5 Prozent, was bequem für einen zweiten Platz genügte.

Abgestiegen um einen Platz ist der Anbieter von WindowsCE-PDAs Hewlett-Packard mit 292.850 abgesetzten PDAs (11,5 Prozent), was einen Rückgang von 7,9 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2001 bedeutet. Auf den vierten Platz schaffte es Toshiba (WindowsCE-PDAs) mit 144.391 Geräten, womit ein Marktanteil von 5,7 Prozent und eine Steigerungsrate von unglaublichen 1.705 Prozent erzielt wurden. Starke Einbußen von 71,7 Prozent musste Handspring verzeichnen, was durch den schrittweisen Rückzug aus dem PDA-Geschäft zu erklären ist. Dennoch konnte es der Hersteller von PalmOS-PDAs auf 100.100 verkaufte Geräte bringen, was für einen Marktanteil von 3,9 Prozent und damit für einen fünften Platz genügte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Sinbad 11. Nov 2002

such dir eine passende Datenbank-Software für Deinen Casio-PDA und erstelle eine...

Ich Bins ! 09. Nov 2002

WIE BITTE ??? Alle DVDs bei dir ??? Wie denn das ..... ich habe viele DVDs die ich auf...

Neo 04. Nov 2002

Mich wundert es ehrlich gesagt, dass es i´n diesem Forum so still ist. Ich erinnere mich...

Teletubi 01. Nov 2002

ganz meine Meinung. Wenn solch ein Teil ca. 100,- kostet und ich damit gleichzeitig...

Sinbad 01. Nov 2002

das hängt davon ab, was man für Erwartungen an einen PDA hat, also was man damit machen...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /