• IT-Karriere:
  • Services:

Sun setzt verstärkt auf den Mittelstand

Mehr Geschäft durch mehr kleinere Kunden?

Sun Microsystems setzt nach eigenen Angaben verstärkt auf die Präsenz im weltweiten Absatzmarkt für den Mittelstand. Innerhalb der nächsten 15 bis 18 Monate plant Sun eine enge Zusammenarbeit mit seinen iForce-Partnern, um die bestehenden IT-Architekturen der mittelständischen Unternehmen zu optimieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorgetestete, vertikale und horizontale Lösungen, die integrierbar und nach Herstellerangaben auch leicht implementierbar sind, sollen dabei eine niedrige Total Cost of Ownership (TCO) versprechen.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft, München
  2. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)

Sun adressiert mit seinen Partnerlösungen geschäftskritische Felder wie Sicherheit, Skalierbarkeit, Performance, Service und Support in der IT. Überdies soll unter www.sun.com/iforce ein Portal eingerichtet werden, auf dem interessierten Kunden die für ihre Branche geeignete Lösung angeboten werden soll.

In Deutschland ist das Portal unter der Adresse www.sun.de/Mittelstand realisiert. IForce ist ein von Sun gegründetes Partnernetzwerk, mit über 70 iForce-Centern rund um den Globus. Die iForce-Initiative soll Kontakte und Expertise bündeln, um Kunden bei der Umsetzung ihrer Geschäftsstrategien zu unterstützen, so Sun vollmundig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 326,74€
  3. 499,90€

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    •  /