Abo
  • Services:

Rechtsstreit "Obelix gegen MobiliX" geht in nächste Runde

Klägerin bereitet sich schon auf nächste Instanz vor

Nach Einschätzung des Beklagten hat das OLG München überraschend schnell den Termin für die erste mündliche Verhandlung im Berufungsverfahren im Markenstreit "Obelix gegen MobiliX" festgelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verhandlung vor dem OLG findet bereits am 21. November 2002 statt. Durch den Schriftsatz vom 26. September 2002 hatte die Klägerin, Les Edition Albert Réné, die Berufung gegen das klageabweisende Urteil des LG München begründet. Nun liegt auch die Berufungserwiderung der Kanzlei Jaschinski Biere Brexl - JBB vor.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz

Die Argumentation der Kanzlei Jaschinski Biere Brexl weicht oft vom trockenen Juristendeutsch ab und enthält einige recht satirische bzw. ironische Elemente. Wichtig für die Open-Source-Gemeinschaft ist die entschiedene Zurückweisung aller Versuche der Klägerin, das Suffix "iX" für ihre Produkte zu "monopolisieren" (Aster"ix", Obel"ix" etc.).

Gerade im Open-Source-Bereich ist die Endung "iX" zur Kennzeichung von Produkten recht weit verbreitet. Der Klägerin ist es bereits gelungen, zwei IT-Unternehmen (SkrobeliX und Masterix) zur Aufgabe ihrer Namen zu drängen. Werner Heuser, der Inhaber von MobiliX (http://mobilix.org), ist zuversichtlich, diesem traurigen Schauspiel ein Ende setzen zu können.

Ob die Entscheidung des OLG München dazu letztlich ausreicht, ist jedoch fraglich: Die Klägerin hat bereits jetzt die Zulassung der Revision vor dem Bundesgerichtshof beantragt.

Die Dokumentation des Rechtstreites enthält die Berufungserwiderung der Berliner Kanzlei JBB und ist online verfügbar unter http://mobilix.org/de/mobilix_asterix.html.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 3,49€

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    •  /