Phenomedia AG bleibt bestehen - Moorhuhn Kart Racer kommt

Gläubiger entscheiden sich für Weiterführung des Unternehmens

Die im Rahmen des laufenden Insolvenzverfahrens der Phenomedia AG einberufene Gläubigerversammlung hat dem Insolvenzverwalter Dr. Wulf-Gerd Joneleit den Auftrag erteilt, den Geschäftsbetrieb des Unternehmens in der Insolvenz fortzuführen. Ferner werde der Insolvenzverwalter Gespräche mit potenziellen Partnern und Investoren fortsetzen, heißt es seitens des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Phenomedia sieht die Entscheidung der Gläubiger als Beweis dafür, dass man trotz der widrigen äußeren Umstände hochwertige Produkte entwickelt und auch zeitgerecht fertig stellen konnte. Damit sei bewiesen, dass man in der Lage sei, sich trotz der enormen, durch die Insolvenz bedingten, zusätzlichen Kosten und Schwierigkeiten selbst zu tragen.

Stellenmarkt
  1. SAP FI CO Process Consultant (m/w/d)
    Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. UI/UX Java Developer (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich
Detailsuche

Durch eine Fortführung des Unternehmens ist eine bessere Quote für die Gläubiger zu erwarten, prognostiziert Insolvenzverwalter Joneleit. Die Form der Fortführung der Phenomedia AG werde sich aus den bereits laufenden Gesprächen mit den derzeitigen und zukünftigen Interessenten und Investoren ergeben.

Das auf positive Entwicklung hoffende Phenomedia-Team will mit dem Werbespiel "Moorhuhn Kart Racer" noch im November dieses Jahres einen neuen Erfolg landen. Das Moorhuhn-Rennspiel soll in enger Kooperation mit Bild.T-Online.de und T-Online als Download- und Media-Partner sowie noch nicht namentlich bekannt gegebenen Werbe- und Vertriebspartnern erscheinen.

Zudem ist geplant, im Dezember das zweite Spiel um das fortpflanzungswütige Schaf "Sven Bomwollen" auf den Markt zu bringen. Auch hier setzt man auf Bild.T-Online.de als Werbepartner und weitere, noch nicht genannte Partner in den Bereichen Download, Media-Kooperation, Branding und Vertrieb.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


jude 20. Feb 2006

pisser!!!!!!!!!!!!!

ronny kramer 20. Nov 2004

kann mir hier jemand sagen wie ich ein ganzes moorhuhnspiel herunterladen kann . gruss ron

v 12. Aug 2004

vvvvvvvvvvvvvvvvvv

Bernhard Haider 09. Jan 2003

Grüss Gott, ich habe mir gestern das Spiel Moorhuhn Kart XXL gekauft aber es läuft nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /