Abo
  • Services:

Neuer Sammel-Patch für IIS behebt vier neue Sicherheitslecks

Alle bisher bekannten Sicherheitslücken werden damit gestopft

Microsoft bietet ab sofort einen Sammel-Patch für den Internet Information Server (IIS) 4.0, 5.0 sowie 5.1 an, der alle bisherigen Bugfixes enthält und vier neue Sicherheitslücken stopfen soll. Die Mehrzahl der neu entdeckten Sicherheitslöcher stuft Microsoft als moderat ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der IIS 5.0 und 5.1 weist Speicherbereiche bei einer entsprechend formatierten WebDAV-Anfrage falsch zu, was den Server zum Absturz bringen kann und eine Denial-of-Service-Attacke ermöglicht. Eine weitere Sicherheitslücke im IIS 5.0 erlaubt es einem Angreifer, .com-Dateien in einem virtuellen Verzeichnis abzulegen. Über eine Lücke in der Rechtezuteilung im IIS 4.0, 5.0 und 5.1 erhält eine ISAPI-Erweiterung LocalSystem-Rechte und damit mehr Rechte als ihr zustehen. Ebenfalls alle Versionen des IIS sind von dem CSS-Leck betroffen, worüber Angreifer entsprechende Scripte mit den Rechten einer dritten Webseite ausführen können und so die Rechte des Angreifers umgehen.

Über ein entsprechendes Security Bulletin stellt Microsoft die Sammel-Patches für den Internet Information Server (IIS) der Versionen 4.0, 5.0 und 5.1 zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-69%) 9,99€
  2. (-78%) 7,99€
  3. (-76%) 11,99€
  4. (-81%) 5,55€

andy 01. Nov 2002

vieleicht sollte ms den iis in "a pachty" umbenennen oder vieleicht in"microsoft back...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /