Seagate im neuen Outfit

Festplattenhersteller mit neuem Logo

Festplattenhersteller Seagate gibt sich ein neues Outfit und tritt in Zukunft mit neuem Logo und neuer Corporate Identity auf. Dabei tritt Seagate mit dem neuen Claim: "We Turn On Ideas" auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Seagate setzt dabei auf die Farbe Grün, das neue Logo erinnert an drehende Speichermedien und soll zudem "Informationen in Bewegung" repräsentieren. Dennoch setzt Seagate im Kern auf Kontinuität, auch der Name bleibt unverändert erhalten.

"In den vergangenen Jahren hat sich Seagate signifikanten Veränderungen unterzogen, um mit der sich ändernden Marktdynamik mitzuhalten", so Steve Luczo, Seagate Chairman und CEO. "Wir haben unsere Herstellungsprozesse verbessert, unserer Versorgungskette gestrafft, Ingenieur- und Design-Teams strategisch zusammengeführt und ein neues Entwicklungs- und Trainigsprogramm für Mitarbeiter eingeführt." Der neue Markenauftritt soll diese Änderungen nun auch visuell unterstreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


itbarks 16. Dez 2002

Ich finde das neue Outfit von Seagate nicht so gut. Die alte Corporate Identity und das...

PC-Techniker 31. Okt 2002

Weitaus interessanter wäre, wann denn die schon ewig angekündigte Barracuda Serial ATA V...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mercedes-Benz EQE im Praxistest
Im Wendekreis des Polo

Die Businesslimousine EQE von Mercedes-Benz überzeugt im Praxistest mit hoher Reichweite und Komfort. Doch welchen Schnickschnack braucht man wirklich?
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

Mercedes-Benz EQE im Praxistest: Im Wendekreis des Polo
Artikel
  1. Windows XP: Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz
    Windows XP
    Janet Jacksons Popsong brachte Laptops zum Absturz

    Einmal laut Rhythm Nation gehört, schon stürzte Windows XP ab: Microsoft-Entwickler Chen erzählt vom skurillen Verhalten alter Notebooks.

  2. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

  3. Spider-Man Remastered: Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher
    Spider-Man Remastered
    Dateien enthalten Hinweise auf Playstation PC Launcher

    Sony arbeitet an einem Launcher für Playstation-Spiele auf Windows-PC. Das dürfte weitreichende Folgen haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte auf Gaming-Monitore & PCs • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /