Abo
  • Services:

Borland übernimmt TogetherSoft

185 Millionen US-Dollar für Hersteller von Design- und Analyse-Lösungen

Mit der Übernahme von TogetherSoft will Borland seine Position in der Software-Entwicklung weiter ausbauen: Für einen Betrag von insgesamt 185 Millionen US-Dollar erwirbt das Unternehmen einen der führenden Hersteller im Bereich von Design- und Analyse-Lösungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kaufpreis teilt sich dabei in 82,5 Millionen US-Dollar in bar und 9.050.000 Borland-Aktien auf, was beim aktuellen Kurs von 11,34 US-Dollar einem Gesamtkaufpreis von 185 Millionen US-Dollar entspricht.

Stellenmarkt
  1. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

TogetherSoft ist einer der weltweit führenden Hersteller von Design-orientierten Entwicklungswerkzeugen. Mit den Lösungen von TogetherSoft lassen sich Design und Analyse von komplexen Applikationen vereinfachen. Die Lösungen von TogetherSoft können mit allen wichtigen Plattformen und Programmiersprachen verwendet werden, einschließlich Java, C++, VisualBasic, VB.NET und C#. Das in Raleigh, North Carolina, ansässige Unternehmen beschäftigt etwa 390 Mitarbeiter und verfügt weltweit über etwa 4.000 Kunden; in den letzten vier Quartalen wurde ein Umsatz von 51 Millionen Dollar erzielt.

Borland will nach Abschluss der Akquisition sowohl die eigene Produktlinie JBuilder als auch ControlCenter von TogetherSoft fortführen und damit hybride Lösungen ermöglichen, die Design und Entwicklung für Java, .NET und andere wichtige Plattformen zusammenführen. Borland will außerdem die Strategie von TogetherSoft fortführen, Design und Analyse-Werkzeuge für die führenden Entwicklungsumgebungen anzubieten.

Letztendlich will Borland die aktuellen Produkte von TogetherSoft weiterentwickeln und dabei Editionen zur Verfügung stellen, die speziell für den indirekten Vertriebskanal konzipiert sind. Im Lauf der nächsten zwölf Monate sollen sich die Produktlinien von Borland und TogetherSoft zu einer gemeinsamen Plattform weiter entwickeln, die dem Unternehmen die Nutzung von Synergie-Effekten ermöglicht.

Die Akquisition werde dabei deutliche Auswirkungen auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung von Borland haben; so soll der Umsatz im Kalenderjahr 2003 um schätzungsweise 60 bis 70 Millionen US-Dollar zunehmen. Für 2003 erwartet Borland einen Umsatz von 355 bis 370 Millionen US-Dollar.

Die Transaktion wurde bei Borland und TogetherSoft vom Board of Directors genehmigt und muss noch von den Anteilseignern und den zuständigen öffentlichen Stellen bestätigt werden. Im vierten Quartal 2002 oder im ersten 2003 soll die Transaktion dann abgeschlossen sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,98€ + USK-18-Versand
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Andreas Bitterer 09. Dez 2002

Naja, das hat sich jetzt wohl auch erledigt mit der Übernahme von Rational durch IBM ... Abit

rolli 14. Nov 2002

Stimmt : ) Gestern auf der Java-Messe in Frankfurt haben die am Rational-Stand auch...

mindpopper 31. Okt 2002

Rational, wer ist Rational??? Wer schon mal mit Together gearbeitet hat, vergisst das er...

Andreas Bitterer 31. Okt 2002

So langsam muß sich Rational was überlegen oder eben warm anziehen... Abit


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /