Abo
  • Services:

UnitedLinux verzeichnet über 15.000 Beta-Downloads

Starker Ansturm auf "Unternehmenslinux"

Seit 23. September wurde das Beta-Release von UnitedLinux nach Angaben der Seitenbetreiber mehr als 15.000-mal heruntergeladen, was rechnerischen durchschnittlichen Zahl von über 500 Downloads pro Tag entspricht. UnitedLinux ist ein standardisiertes, speziell auf den Server-Einsatz im Unternehmen zugeschnittenes Linux-System von den vier UnitedLinux-Gründerunternehmen Conectiva, The SCO Group, SuSE Linux AG und Turbolinux.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die vielen Downloads unserer Open-Beta-Version durch Privatanwender und Unternehmen spiegeln das große Interesse für Linux weltweit wider und verdeutlichen den hohen Stellenwert, den UnitedLinux bereits genießt", erklärte Paula Hunter, General Manager von UnitedLinux. "Wir wissen um die hohe Qualität dieser Distribution und erwarten, dass viele der Anwender, die die Beta-Version getestet haben, sich auch frühzeitig für UnitedLinux 1.0 entscheiden. Unser Ziel ist ganz klar, den Linux-Einsatz in Unternehmen weltweit auch weiterhin voranzutreiben."

Als Linux-Betriebssystem speziell für den Unternehmenseinsatz unterstützt UnitedLinux die Linux-Standards LSB und OpenI18N und ermöglicht die Installation in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch, Ungarisch und Chinesisch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Test

Das Mate 20 Pro ist Huaweis neues Topsmartphone. Es kommt wieder mit einer Dreifachkamera, die um ein Superweitwinkelobjektiv ergänzt wurde. Im Test gefällt uns das gut, allerdings ist die Kamera weniger scharf als die des P20 Pro.

Huawei Mate 20 Pro - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /