• IT-Karriere:
  • Services:

MandrakeSoft und Partner starten Linux-Cluster-Distribution

CLIC soll einfach zu betreiben und installieren sein

MandrakeSoft und Bull haben angekündigt, dass man ein erstes Release einer neuen Linux-Clustering-Distribution namens "CLIC" fertig gestellt hat. Das Projet wurde vom französischen RNTL (Réseau National de recherche et d'innovation en Technologies Logicielles) finanziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Clic soll eine einfach zu installierende Linux-Clusterlösung ermöglicht werden. Das Projekt steht unter der GPL und ist in drei Entwicklungsphasen unterteilt.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Interhyp Gruppe, München

In der ersten Phase soll die oben erwähnte Cluster-Distribution entwickelt und vorgestellt werden. Diese ist nun in einer ersten Version zum Download und Test freigegeben. In der zweiten Phase, die zu Beginn des Jahres 2003 starten soll, wird der Administrations-Kontroll und -Monitorbereich der Lösung entwickelt und die Itanium-2-Architektur unterstützt. In der letzten Phase, die Ende 2003 beginnen soll, werden weitere Tools und Applikationen entwickelt sowie Tests gefahren und eine finale stabile Version freigegeben.

CLIC ist eine Zusammenarbeit des INPG-INRIA (National Polytechnique Institute of Grenoble - ID-Mag) sowie der Firma Bull und Mandrakesoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 19,49€
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /