Abo
  • Services:

Anno 1503: Erster Patch kommt

Spieler berichten über massive Probleme

Einerseits kann man sich bei Sunflowers über die bisher sehr guten Abverkaufszahlen von Anno 1503 freuen, auf der anderen Seite werden aber die Stimmen aus der Spielerschaft immer lauter, die das Spiel aus unterschiedlichen Gründen massiv kritisieren. Als Reaktion soll nun in den nächsten Tagen der erste Patch erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sunflowers spricht zwar davon, dass die Anzahl der Kunden, die Schwierigkeiten mit Anno 1503 haben, im Verhältnis zu den verkauften Produkten sehr gering sei, nichtsdestotrotz häuft sich aber derzeit die unter anderem in diversen Foren geäußerte Kritik. Abgesehen von einer Reihe technischer Probleme scheint es vor allem bei der Spielbalance Schwierigkeiten zu geben - auch erfahrenere Spieler kommen offensichtlich mit dem extrem hohen Schwierigkeitsgrad nicht zurecht.

Um diese Probleme zu beheben, wird bei Sunflowers derzeit an einem Patch gearbeitet, der spätestens am 6. November zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt werden soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

L Da Don 04. Jan 2003

Ich finde das Spiel auch zu schwer, außerdem geht bei den langen Wartezeiten auf...

Norman Railer 25. Nov 2002

Das ist ja der Punkt. Ich glaube sofort, daß man mit Anno1602-Erfahrung das 1503 gut...

El Conquistador 25. Nov 2002

Ok ,du kannst es meinnetwegen zu schwer finden,aber ich (ich hatte schon Anno 1602)finde...

J.Wilkes 15. Nov 2002

Ja, man braucht verdammt viel Häuser, die müssen eng beisammen stehen (wg. Radius der...

Sinni 14. Nov 2002

wirklich schwer, ich bin zwar alter Anno Spieler, aber nun ständig im Minus. Muss ich...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /