Spieletest: TimeSplitters 2 - Vielseitiger Shooter

Spiel für PS2, Gamecube und Xbox erhältlich

Trotz gelungener Konsolentitel wie Halo sind sich die meisten PC-Spieler weiterhin sicher, dass ein vernünftiger Shooter ohne Maus und Tastatur nicht funktioniert. Mit TimeSplitters 2 von Eidos versucht nun ein weiterer Titel, dieses Vorurteil endgültig zu beseitigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Und ganz im Gegensatz zu Halo, das bisher nur von Xbox-Besitzern ausprobiert werden konnte, unterstützt TimeSplitters 2 alle Next-Generation-Konsolen gleichermaßen - sowohl mit der Xbox als auch mit PS2 und Gamecube kann man sich auf eine Reise durch die Zeit machen. Erfreulich daran ist vor allem die Tatsache, dass alle drei Versionen gleichermaßen gelungen sind und sich nur marginal unterscheiden. Zwar sieht das Spiel auf der Xbox ein klein wenig besser aus als auf der PS2, da man aber auch Sonys Konsole vor allem grafisch teils zum äußersten antrieb, fallen diese kleinen Unterschiede kaum ins Gewicht (die hier gezeigten Screenshots stammen von der Xbox-Version.)

Inhalt:
  1. Spieletest: TimeSplitters 2 - Vielseitiger Shooter
  2. Spieletest: TimeSplitters 2 - Vielseitiger Shooter

Screenshot #1
Screenshot #1
Der wahre Clou an TimeSplitters 2 ist aber nicht so sehr die grandiose Grafik und die einfache Bedienbarkeit, sondern mehr der riesige Spielumfang und die gebotene Abwechslung. Schon der Story-Modus ist extrem vielfältig ausgefallen: Die heimtückischen TimeSplitters reisen zwecks Versklavung der Menschheit mit Hilfe eines Dimensions-Tors durch die Zeiten. Um das zu verhindern, benötigen die Menschen Zeitkristalle, mit denen sich besagtes Dimensions-Tor schließen lässt. Als Marine macht man sich auf die Suche nach diesen Kristallen - und reist dabei gleich mehrmals durch die Zeit.

Screenshot #2
Screenshot #2
In den unterschiedlichsten Epochen schießt man sich nun durch Horden von bösen Aliens und anderen fantasievollen Kreaturen, wobei jede Zeit natürlich ihre eigenen Personen und Waffen bereithält. So kämpft man mal als Kopfgeldjäger, dann als Polizist oder Weltraumsoldat und besucht unterwegs den Wilden Westen, Aztekentempel im Dschungel oder auch einen sowjetischen Militärstützpunkt. Dementsprechend kann man auch nicht immer auf Plasma-Gewehre zurückgreifen, sondern muss auch mal mit einem kleinen Revolver vorlieb nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: TimeSplitters 2 - Vielseitiger Shooter 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Maxx 02. Dez 2002

Ich muss sagen, das ich nicht erwatet habe das Time Splitters 2 dermaßen abgeht. Ich habe...

Dirk M. 30. Okt 2002

Ich entschuldige mich, aber das ich immer nur rummotze stimmt nicht. Ich schaue wirklich...

Generalmajor... 30. Okt 2002

Da kann ich mich nur anschliessen. Auch bei der PS2-Demo war die Steuerung nicht so...

Michael 30. Okt 2002

Hab's mir fuer die XBOX geholt udn muss sagen, dass HALO um Laengen besser ist. Die...

wurst 30. Okt 2002

für mich als "pc-verwöhnter" ist die grafik auch nur mittelmass. aber scheisse ist sie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Age of Empires 4 im Test
Im Galopp durch die Geschichte

Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
Von Peter Steinlechner

Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
Artikel
  1. Elektroautos: BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion
    Elektroautos
    BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion

    BMW steigt zwar nicht komplett aus dem Verbrennergeschäft aus, doch ab 2024 sollen in Münchner Stammwerk keine Verbrennungsmotoren mehr gebaut werden.

  2. Hasbro: Halo Needler kommt als Nerf-Gun
    Hasbro
    Halo Needler kommt als Nerf-Gun

    Der Halo Needler kann motorisiert zehn Nerf-Elite-Darts verschießen und kommt mit Effektbeleuchtung und einem Standfuß.

  3. HT Aero: Xpeng kündigt fliegendes Auto an
    HT Aero
    Xpeng kündigt fliegendes Auto an

    HT Aero heißt das Flugauto, das der chinesische Autohersteller Xpeng 2024 auf den Markt bringen will.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional & Lexware Steuersoftware bei Amazon günstiger • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90 & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90) • Asus ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€ • Saturn Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Seagate SSDs & HDDs günstiger [Werbung]
    •  /