Abo
  • Services:

Commandos 2 und Soul Reaver 2 zum Sonderpreis

Neue Spiele in der Premier Collection erhältlich

In der Premier Collection veröffentlicht Eidos in unregelmäßiger Reihenfolge ältere Titel aus dem eigenen Programm zum Sonderpreis. Seit dem 25. Oktober sind nun drei neue Titel unter diesem Label erhältlich, unter anderem Commandos 2.

Artikel veröffentlicht am ,

Commandos 2: Men Of Courage ist die Fortsetzung des mehrfach ausgezeichneten Echtzeit-Taktik-Spiels Commandos: Hinter Feindlichen Linien (PC). Seit seinem Erscheinen im Sommer 1998 konnte sich dieses Spiel inklusive des Add Ons Commandos: Im Auftrag der Ehre weltweit über 1 Million Mal verkaufen.

Ebenfalls zum Sonderpreis erhältlich sind Soul Reaver 2: Legacy of Kain sowie das Schachprogramm Fritz 7. Alle drei Titel sind für PC ab sofort zum Preis von 19,95 Euro im Handel erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 39,95€
  3. 32,99€
  4. für 2€ (nur für Neukunden)

Folgen Sie uns
       


Rage 2 angespielt

Rage 2 ist anders als das erste Rage. Wir durften den Titel bereits anspielen und erklären, was sich verändert hat.

Rage 2 angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /