Abo
  • Services:

Asheron's Call 2 Fallen Kings erscheint am 5. Dezember

Voll lokalisierte Version auf europäischen Servern

Asheron's Call 2 Fallen Kings, der Nachfolger des erfolgreichen Online-Multiplayer-Rollenspiels Asheron's Call wird am 5. Dezember in Deutschland veröffentlicht. Zum ersten Mal werden die Spieler des Titels dabei nun in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden auf eigens dafür eingerichteten Servern spielen können, die ein optimales und stabiles Gameplay bieten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem kann zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch gewählt werden.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Melissa Data GmbH, Köln

Screenshot #1
Screenshot #1
Zur Story: Die Bewohner von Dereth lebten seit Hunderten von Jahren in Angst und Schrecken. Die drei Zivilisationen - die Menschen, die Tumeroks und die Lugians - formieren sich zu einer Allianz und begraben das Kriegsbeil untereinander. Zusammen streben sie jeweils danach, ihre alten Länder vom Bösen zu befreien, das sich dort nach der Zerstörung breit gemacht hatte. Zusammen bauen sie sich eine neue Welt auf, sehen aber einer ungewissen Zukunft entgegen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Asheron's Call 2 Fallen Kings ist laut Microsoft in einer sich dynamisch entwickelnden Fantasy-Welt angesiedelt, die auf die Aktionen und Züge des Spielers reagiert. "Entwickelt von Turbine Entertainment Software Corp. besitzt das Spiel ein modifiziertes Kampf-System und ein völlig neues In-Depth-Crafting-System, das dem Spieler auch weitere Fähigkeiten als nur den Kampf verleiht", kommentiert Pamela Liebhardt, Produkt Managerin PC-Spiele, Microsoft Deutschland.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Microsoft Game Studios und Turbine sollen fortlaufend am Aufbau, an der Veränderung sowie der Gestaltung der Online-Welt von Asheron's Call 2 weiter arbeiten. Diese monatlichen neuen Episoden werden ebenso mit einer sich entwickelnden Geschichte versehen sein und neue Elemente wie Dungeons, Gastcharaktere und Monster beinhalten. Auch hier soll sich die Umgebung nach den Aktionen des Spielers verändern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /