• IT-Karriere:
  • Services:

Draytek Vigor 2600X - Router/Switch mit DSL- und ISDN-Modem

Mit 4-Port-Fast-Ethernet-Switch, Firewall- und VPN-Funktionen

Draytek will ab Mitte November den neuen DSL-Router "Vigor 2600X" anbieten, der neben einem 4-Port-Fast-Ethernet-Switch auch ein U-R2-fähiges ADSL-Modem und einen Euro-ISDN-Anschluss integriert. Der Erwerb eines zusätzlichen DSL-Modems sowie eines externen ISDN-Adapters entfällt somit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierte ISDN-Port des Vigor2600X soll nicht nur als automatisches Backup für einen ADSL-Netzausfall dienen, sondern mit einem PPP-fähigen ISDN-Modem zur direkten Einwahl in das eigene Netz genutzt werden. Zudem lassen sich über den ISDN-Port zwei Router bzw. Netzwerke koppeln. Eine im Lieferumfang enthaltenen Software (PhoneTools für Windows) soll zudem die Nutzung des Vigor als Netzwerkfax ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Sollen Privat- oder Firmennetze per Internet gesichert über VPN-Tunnel verbunden werden, kann der Vigor2600X nicht nur als VPN-Client, sondern auch als VPN-Server genutzt werden. Der im Vigor integrierte VPN-Server ist laut Hersteller kompatibel zu den PPTP-Clients in Windows 2000/XP und Mac OS 10.2 (Jaguar). Neben PPTP unterstützt der Vigor2600X auch VPN-Verbindungen über IPSec und L2TP, mit und ohne DES-Verschlüsselung. Es können bis zu acht VPN-Verbindungen gleichzeitig aufgebaut werden.

Draytek Vigor 2600X - Mit ISDN und DSL ins Netz
Draytek Vigor 2600X - Mit ISDN und DSL ins Netz

Gegen Eindringlinge von außen sollen NAT-Routing und eine Firewall schützen, die komplexe, ineinander verzahnte Filterregeln verwenden können soll. Unter anderem sollen sich damit Denial-of-Service-Attacken abwehren lassen. Für den Betrieb von internen Diensten wie Web- oder Fileserver erlaubt der Vigor die Umleitung von öffentlichen Ports auf bestimmte interne Rechner mit den Features Portumleitung, Portöffnung und DMZ-Server.

Der Vigor2600X wird per deutschsprachigem Webinterface konfiguriert, ein HTML-Handbuch soll bei der Konfiguration helfen. Router-Konfigurationen, z.B. der Firewall, sollen einfach als Datei gespeichert und bei Bedarf wieder eingespielt werden können. Ein mitgeliefertes Windows-Tool soll zudem die Aktivitäten des Geräts genau überwachen und Logfiles mitschneiden lassen.

Laut Draytek soll der Vigor2600X ab Mitte November 2002 für 350,- Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Ekkehard Schulz 10. Dez 2002

Bei schlund + partner gibt es "nur" den Draytek Vigor 2600 ohne X also ohne ISDN, wenn...

SilverComet2002 09. Dez 2002

ja...... bei schlund + partner ;-)

Ekkehard Schulz 30. Nov 2002

Dieses Gerät ist ja beinahe genial. Wird es schon von einen Provider in Verbindung mit...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /