Abo
  • Services:

Draytek Vigor 2600X - Router/Switch mit DSL- und ISDN-Modem

Mit 4-Port-Fast-Ethernet-Switch, Firewall- und VPN-Funktionen

Draytek will ab Mitte November den neuen DSL-Router "Vigor 2600X" anbieten, der neben einem 4-Port-Fast-Ethernet-Switch auch ein U-R2-fähiges ADSL-Modem und einen Euro-ISDN-Anschluss integriert. Der Erwerb eines zusätzlichen DSL-Modems sowie eines externen ISDN-Adapters entfällt somit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierte ISDN-Port des Vigor2600X soll nicht nur als automatisches Backup für einen ADSL-Netzausfall dienen, sondern mit einem PPP-fähigen ISDN-Modem zur direkten Einwahl in das eigene Netz genutzt werden. Zudem lassen sich über den ISDN-Port zwei Router bzw. Netzwerke koppeln. Eine im Lieferumfang enthaltenen Software (PhoneTools für Windows) soll zudem die Nutzung des Vigor als Netzwerkfax ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München

Sollen Privat- oder Firmennetze per Internet gesichert über VPN-Tunnel verbunden werden, kann der Vigor2600X nicht nur als VPN-Client, sondern auch als VPN-Server genutzt werden. Der im Vigor integrierte VPN-Server ist laut Hersteller kompatibel zu den PPTP-Clients in Windows 2000/XP und Mac OS 10.2 (Jaguar). Neben PPTP unterstützt der Vigor2600X auch VPN-Verbindungen über IPSec und L2TP, mit und ohne DES-Verschlüsselung. Es können bis zu acht VPN-Verbindungen gleichzeitig aufgebaut werden.

Draytek Vigor 2600X - Mit ISDN und DSL ins Netz
Draytek Vigor 2600X - Mit ISDN und DSL ins Netz

Gegen Eindringlinge von außen sollen NAT-Routing und eine Firewall schützen, die komplexe, ineinander verzahnte Filterregeln verwenden können soll. Unter anderem sollen sich damit Denial-of-Service-Attacken abwehren lassen. Für den Betrieb von internen Diensten wie Web- oder Fileserver erlaubt der Vigor die Umleitung von öffentlichen Ports auf bestimmte interne Rechner mit den Features Portumleitung, Portöffnung und DMZ-Server.

Der Vigor2600X wird per deutschsprachigem Webinterface konfiguriert, ein HTML-Handbuch soll bei der Konfiguration helfen. Router-Konfigurationen, z.B. der Firewall, sollen einfach als Datei gespeichert und bei Bedarf wieder eingespielt werden können. Ein mitgeliefertes Windows-Tool soll zudem die Aktivitäten des Geräts genau überwachen und Logfiles mitschneiden lassen.

Laut Draytek soll der Vigor2600X ab Mitte November 2002 für 350,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 9,99€

Ekkehard Schulz 10. Dez 2002

Bei schlund + partner gibt es "nur" den Draytek Vigor 2600 ohne X also ohne ISDN, wenn...

SilverComet2002 09. Dez 2002

ja...... bei schlund + partner ;-)

Ekkehard Schulz 30. Nov 2002

Dieses Gerät ist ja beinahe genial. Wird es schon von einen Provider in Verbindung mit...


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /