• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom will Grundgebühren erneut erhöhen

Josef Brauner stellt neues Tarifpaket in Aussicht

Telekom-Vorstandsmitglied Josef Brauner kündigte in einem Interview mit der Frankfurter Rundschau eine weitere Erhöhung der Grundgebühr für Telefonanschlüsse an. Einen entsprechenden Vorschlag wolle man schon in den nächsten Monaten bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie genau das Tarifpaket aussehen werde, stehe zwar noch nicht fest, die Preise für Ortsgespräche sollen aber zugleich gesenkt werden. "Wir werden kurzfristig auf die Regulierungsbehörde zugehen und unsere Vorstellungen erläutern", so Brauner gegenüber der Frankfurter Rundschau. Schon im ersten Quartal könne das Ganze spruchreif sein.

Mit einem neuen Preiskampf durch die Einführung von Call-by-call im Ortsnetz rechnet Brauner indes nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

Snipa-Killah 05 03. Nov 2002

Die haben doch gewaltig den Ars*h offen... Die machen doch mit dem "kleinem Mann" was sie...

Micha 31. Okt 2002

Also, ganz so bescheuert kann der Sommer nicht gewesen sein, freiwillig so viel für UMTS...

CAMP 30. Okt 2002

Wir haben unseren eigenen Kundeberater und schon bessere Tarife ... aber ich denke abc...

kai 30. Okt 2002

wenn die rechnung so hoch ist, würde ich ganz einfach weniger telefonieren!!! ode wie...

abc 29. Okt 2002

30.000 Euro ? Sind doch für Geschäftskunden bei der Telekom Peanuts. Die sind am Ende...


Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    •  /