• IT-Karriere:
  • Services:

AMD Developer Center eröffnet

AMD verteilt SuSE-Linux-Beta für x86-64-System

AMD eröffnet mit dem AMD Developer Center eine neue Einrichtung, die kommerziellen Software- und Hardwareherstellern Zugang zu AMDs technischer Expertise und Ressourcen zur Validierung der eigenen Entwicklungen bieten soll. Zudem bietet AMD jetzt die Beta-Version einer x86-64-Linux-Distribution sowie das "AMD x86-64 Architecture Programmers Manual" an.

Artikel veröffentlicht am ,

"AMD bietet Ressourcen und Support, die Entwickler brauchen, um optimierte 64-Bit-Applikationen für kommende, Hammer-basierte Produkte zu entwickeln", so Richard Heye, AMDs Vice President für Platform Engineering and Infrastructure in der Computation Products Group. AMD will so sicherstellen, dass Hardware- und Softwarehersteller rechtzeitig 32- und 64-Bit-Treiber und -Software liefern können.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Das AMD Developer Center bietet seinen Dienst dabei direkt vor Ort in Sunnyvale (Kalifornien) oder über einen sicheren High-Speed-Zugang aus der Ferne an.

AMD hat zudem eine Beta-Version von SuSEs x86-64-Linux-Distribution an mehr als 150 Partner verteilt. Zudem stellt AMD ein Handbuch zur Hammer-Plattform für Entwickler als Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 6,99€

nabohi 29. Okt 2002

Nur so der Richtigkeit halber, das "x86-64 Architecture Programmers Manual" gibts schon...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
    •  /