Abo
  • Services:

Heiler Software überschreitet Gewinnschwelle

Umsatz legt auf niedrigem Niveau um 85 Prozent zu

Der Softwarehersteller Heiler Software AG erzielte auf Basis der vorläufigen Konzernzahlen nach US-GAAP im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2001/02 eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorquartal um 85 Prozent auf 1,68 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von minus 0,99 Millionen Euro auf plus 0,01 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Geschäftsjahr 2001/02 schließe nach den vorläufigen Konzernzahlen im Rahmen der Planung ab. Der Umsatz belief sich auf 4,69 Millionen Euro gegenüber 6,02 Millionen Euro im Vorjahr. Das EBIT verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 3,15 Millionen Euro auf minus 3,24 Millionen Euro und der Jahresfehlbetrag um 4,63 Millionen Euro auf minus 2,31 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die liquiden Mittel belaufen sich zum Geschäftsjahresende auf 20,9 Millionen Euro und das Eigenkapital auf 24,7 Millionen Euro.

Auf Grund der anwachsenden Kundenbasis und erwarteter Neukundenabschlüsse erwartet der Vorstand ein deutliches Umsatzwachstum und eine weitere Ergebnisverbesserung im Geschäftsjahr 2002/03. Die endgültigen Zahlen werden mit dem Geschäftsbericht 2001/02 am 19.12.2002 veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /