Microsoft: Neuer Deutschland-Chef kommt von IBM

Juergen F. Gallmann neuer Chef von Microsoft Deutschland

Juergen F. Gallmann wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH. In dieser Funktion ist er zugleich Vice President von Microsoft EMEA. Gallmann wird Nachfolger von Kurt Sibold, der in der letzten Woche bekannt gegeben hatte, das Unternehmen zu verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gallmann ist derzeit noch Vice President von IBMs Software Group für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bevor er 1997 zu IBM kam, wo er das Software-Geschäft für Großkunden übernahm, arbeitete er unter anderem für VMARK Software, Ernst & Young und CIBA-GEIGY.

Stellenmarkt
  1. Technical Support Engineer VoIP (m/w/d)
    Swyx Solutions GmbH, Erkrath bei Düsseldorf
  2. Anwenderbetreuer (m/w/d) 1st-Level Support/B2B / Branchenlösungen
    SENSIS GmbH, Viersen
Detailsuche

Jean-Philippe Courtois, Präsident von Microsoft in EMEA, bezeichnete diese Personalentscheidung, die innerhalb kürzester Zeit getroffen wurde, als "absoluten Glücksfall" und "Ideallösung für Microsoft".

"Die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, insbesondere im Zuge der vernetzten Kommunikation, birgt für ein Unternehmen wie Microsoft in den kommenden Jahren ein ungeheueres Potenzial. Die vielfältigen Möglichkeiten der Software-Nutzung eröffnen Kunden und Partnern ganz neue Perspektiven für die Erhöhung ihrer Produktion und ihrer Leistungsfähigkeit. Dabei gestaltend mitzuwirken, ist für mich eine faszinierende Herausforderung", so Gallmann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Andreas Bitterer 13. Jan 2003

Microsoft zahlt nicht doll. Aber jetzt hat G wenigstens einen Sack voll Options, die bei...

haha 29. Okt 2002

scheinbar doch, sonst würde er wohl kaum wechseln, du troll-schüler.

Sebastian Will 29. Okt 2002

lol. Du kannst davon ausgehen, daß er nicht nur peanuts in seiner Position verdient hat...

ohman 28. Okt 2002

??? Windoff User!!!

haha 28. Okt 2002

der hatte wahrscheinlich auch die schnauze voll von linux und open source. mit recht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /