Abo
  • Services:

Neues Xbox-Bundle zum günstigen Preis

Konsole mit zwei Spielen für 249 Euro

Mit einem neuen Paket-Angebot will Microsoft den Absatz der hauseigenen Konsole im anstehenden Weihnachtsgeschäft ankurbeln. Ab dem 30. Oktober ist die Xbox zusammen mit zwei Spielen zum Preis von 249,- Euro erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei den Spielen handelt es sich um das innovative Inline-Skate-Adventure Jet Set Radio Future sowie das Rennspiel Sega GT 2002. Die Xbox alleine kostet weiterhin 249,- Euro, man bezahlt also im Bundle für die Spiele nichts zusätzlich.

Mit dem Angebot sollen die weiterhin unter den Erwartungen liegenden Verkaufszahlen der Konsole angekurbelt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,95€
  2. 19,99€
  3. 4,99€
  4. 26,99€

torsten fisch 22. Jun 2003

Du hast recht

real_JackDaniels 08. Dez 2002

Also der Kampf von Sony und Microsoft is doch auf jeden Fall gut für uns immerhin fallen...

keine Angaben 19. Nov 2002

ich habe sie mir gekauft und sie bittet das was ich von einer Konsole erwarte :) hatte...

Tapete 29. Okt 2002

Nicht nur gute Spiele. Siehe das neue Zelda für GC. Sone scheiss Grafik habe ich noch nie...

Tapete 29. Okt 2002

und feine Viren bietet er uns auch noch, und sogar DAUs werden hier wiedergefunden...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /