Abo
  • Services:

Webcam für Blinde erkennt Produkte an Barcode

Vorlesesystem AudioCharta mit OpticMarker von Thax Software

Zusammen mit dem Berliner Barcodespezialisten Thax Software hat die Firma SilverCreations ihr Vorlesesystem AudioCharta für Blinde um eine Funktion erweitert, mit der Barcode-Informationen (so genannte OpticMarker) mit einer Webcam abgescannt und in Worte umgesetzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

OpticMarker
OpticMarker
Das Vorlesesystem macht nicht nur den Inhalt von Dokumenten hörbar, sondern erkennt so beispielsweise auch entsprechend mit Markern versehene Artikel im Haushalt. Der sehbehinderte Nutzer weiß dadurch z.B., welche Nahrungsmitteldose er in der Hand hält und wie lange der Inhalt haltbar ist.

Stellenmarkt
  1. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  2. BWI GmbH, Bonn, München

Dabei wird jeder gewünschte Gegenstand mit einem 1 x 1 cm großen OpticMarker, einem optischen Code mit nach Herstellerangaben maximal 68 Milliarden Kombinationsmöglichkeiten, gekennzeichnet. Wird der Gegenstand mit dem OpticMarker vor eine in dem AudioCharta-Gerät integrierte Webcam gehalten, wird automatisch eine zuvor aufgenommene Sprachdatei abgespielt.

AudioCharta-Ident
AudioCharta-Ident
Die Bild-Analysesoftware ist von Thax Software ursprünglich für das Dokumentenmanagementsystem QuickOpen entwickelt worden, durch welches Dokumente gekennzeichnet und so später durch Identifikation an einer Webcam wieder einfach aufgerufen werden können, ohne sich den Speicherort merken zu müssen. Das System ist für den Blindenbereich unter dem Namen AudioCharta-Ident erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

    •  /