Abo
  • Services:
Anzeige

Neues Kamera-Handy von Sharp bei Vodafone erhältlich (Upd.)

Klapp-Handy Sharp GX10 mit Digitalkamera, Farb-Display und GPRS

In Düsseldorf stellte Vodafone den Dienst Vodafone live! vor, der ein i-mode-ähnliches Angebot für Handys mit Digitalkameras bieten soll. Im Zuge der Präsentation nahm Vodafone auch das Sharp-Handy GX10 als derzeit einziger Anbieter ins Programm. Neben dem Sharp-Modell kamen auch das Panasonic-Modell GD87 und das Nokia 7650 im Zuge des Vodafone-live!-Programms ins Sortiment.

Sharp GX10
Sharp GX10
Das Dualband-Handy (900/1.800 MHz) GX10 von Sharp mit GPRS besitzt eine Digitalkamera mit einer Auflösung von bis zu 288 x 352 Pixeln bei 65.536 Farben. Die Kamera bietet neben 2fach-Zoom auch einen Selbstauslöser. Die geschossenen Bilder zeigt das TFT-Display bei ebenfalls 65.536 Farben und einer Auflösung von 120 x 160 Bildpunkten an. An der Außenhülle des Klapp-Handys befindet sich ein kleines Mini-Display, um eingehende Anrufe, Kurzmitteilungen und andere Status-Meldungen auch bei geschlossenem Gerät abzulesen.

Anzeige

Sharp GX10
Sharp GX10
Der SMS-Nachfolger MMS lässt sich an andere versenden und auch empfangen. Zu den weiteren Leistungsdaten des 94 x 27 x 49 mm messenden und 107 Gramm wiegenden Gerätes zählen polyphone Klingeltöne, Java, ein WAP-Browser sowie eine Infrarotschnittstelle. Der Akku soll das Gerät im Stand-by-Modus bis zu 250 Stunden mit Strom versorgen und eine Sprechzeit von 3,5 Stunden liefern. Eine spezielle Taste ermöglicht den direkten Zugang zu Vodafone live!, um darüber Bilder, Klingeltöne und Spiele auszutauschen. Das GX10-Handy wurde von Sharp nach Vodafone-Vorgaben entwickelt.

Vodafone bietet das GX10 ab sofort mit einem Mobilfunkvertrag mit 24-monatiger Laufzeit zum Preis von 248,- Euro an. Für 299,- Euro bekommt man das Panasonic GD87 oder das Nokia 7650 zu den gleichen Konditionen. Bei Sharp selbst gibt es keine Pläne, das GX10 in Deutschland zu vermarkten, so dass es derzeit nur bei Vodafone zu haben ist.

Mit Vodafone live! bietet der Netzbetreiber einen i-mode-ähnlichen Dienst an, der als Portal Nachrichten und Unterhaltung liefert, aber auch weitere Dienstleistungen anbietet. So erhält man darüber eine E-Mail-Adresse und Zugang zu einem Instant Messenger. Zu den weiteren Leistungen zählen der MMS-Versand, wobei Empfänger-Handys ohne MMS eine SMS erhalten, um sich die MMS im Internet ansehen zu können. Auch Java-Spiele und Klingeltöne werden über Vodafone live! angeboten.


eye home zur Startseite
ConAir 08. Sep 2004

Hallo,kann von meinen GD 87 keine Photos runter laden.Benütze ein Datenkabel+Treiber die...

Daphnis 15. Jun 2004

Halli Hallo, schlimme Sache das da.. nun mein altes Handy Sony Z5 hat einen...

p.mox 06. Aug 2003

Es gab mal ein Handy mit AB. Das war von Sony und man konnte sogar beim Raufsprechen...

Photon 20. Mai 2003

Nach einem Gespräch mit dem Telefon"support" von Vodafone bekam ich folgende Antwort...

Photon 05. Mai 2003

https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=14&i=5441&t=2954



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       

  1. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  2. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  3. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  4. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  5. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  6. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  7. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  8. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  9. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  10. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    User_x | 14:06

  2. Re: Netflix nutzt Amazon??

    User_x | 14:03

  3. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 14:00

  4. Re: Nein! Doch! Oh!

    sfe (Golem.de) | 13:55

  5. "Sensation! Menschen sind auch weiterhin dumm!"

    Dipl_Inf_Millio... | 13:52


  1. 14:08

  2. 12:11

  3. 10:28

  4. 22:05

  5. 19:00

  6. 11:53

  7. 11:26

  8. 11:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel