• IT-Karriere:
  • Services:

Debian bald fit für den Desktop

Debian Desktop Subprojekt gestartet

Das neue Debian Desktop Subprojekt will die freie Linux-Distribution Debian fit für den Einsatz im Desktop-Bereich machen. Vor allem will man Neulingen den Einstieg in Debian erleichtern und die Distribution dazu mit einer verbesserten Installation und Konfiguration ausstatten.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei will man den Spagat machen, sowohl Einsteiger, denen man die Dinge möglichst einfach machen will, als auch Experten, denen man weiterhin eine weitgehende Kontrolle über ihr System geben will, anzusprechen.

Stellenmarkt
  1. Müller-BBM Active Sound Technology GmbH, Planegg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth

Unter anderem hat man sich vorgenommen dafür zu sorgen, dass sowohl GNOME als auch KDE unterstützt werden und gut in Debian funktionieren, aber auch eine die Installation vereinfachende Software wie discover in den Installationsprozess von Debian zu integrieren. Auch will man sicherstellen, dass XFree86 so einfach und "idiotensicher" einzurichten ist wie möglich.

Software soll allgemein für den täglichen Desktop-Einsatz eingerichtet sein, dazu gehört, dass sich mit dem Standard-User-Account Audio und Video wiedergeben und mittels Sudo das System konfigurieren lässt. Unter anderem will man ein System-Management-Tool wie webmin, die Ximian Setup Tools oder Magicconf in Debian integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release am 15. November)
  2. 35,99€
  3. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  4. 39,09€

Knutomatik 26. Nov 2002

Aha sehr aufschlußreich. Frage mich nur gerade was du an meinem Posting auszusetzten...

LukeNukem 05. Nov 2002

Das Problem in der IT sind Dünnbrettbohrer wie Du -- keine Ahnung, aber immer ein großes...

knutomatik 30. Okt 2002

Hallo Sven und restliche NG Da bin ich etwas anderer Meinung. Klar gibt es bei M$ keine...

Sven Gohlke 29. Okt 2002

[...] Eigentlich hat niemand was gegen die Methode, Progs und System per Klick-Und...

knutomatik 29. Okt 2002

Ich, Linux und Windows User kapiere die geistigen Funktionsweisen der Linuxgemeinde nicht...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    •  /