Abo
  • Services:

Lexmark mit Rekordumsatz

Druckerhersteller verdient vor allem an Verbrauchsmaterialien

Lexmark gab für das dritte Quartal einen Rekordumsatz von 1,041 Milliarden US-Dollar bekannt, eine Steigerung von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn je Aktie lag bei 70 Cents verglichen mit 52 Cents im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Nettogewinn für das dritte Quartal beinhaltet dabei eine Sonderabschreibung von 15,8 Millionen US-Dollar oder 9 Cent pro Aktie, die in Zusammenhang mit der Einstellung des Customer-Relationship-Management-(CRM-)Software-Projektes steht. Ohne diese Abschreibung würde der Nettogewinn je Aktie 79 Cent betragen, eine Steigerung von 50 Prozent gegenüber dem vergangenen Jahr.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

"Unser Nettogewinn für das dritte Quartal übertraf unsere ursprünglichen Erwartungen", sagt Paul J. Curlander, Chairman und CEO. "Insgesamt belegen unsere Ergebnisse erneut die Stärke unseres Geschäftsmodells mit Fokus auf den Absatz der Verbrauchsmaterialien. Dadurch können wir unseren Aktionären selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten stabile Erträge präsentieren."

Der Umsatz bei den Verbrauchsmaterialien betrug 568 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 19 Prozent gegenüber den 476 Millionen US-Dollar des vergangenen Jahres. Der Geschäftsbereich Verbrauchsmaterialien macht somit 55 Prozent des gesamten Umsatzes aus, eine Steigerung gegenüber den 48 Prozent des vorangegangenen Jahres und den 53 Prozent des vorangegangenen Quartals. Der Umsatz mit Laser- und Tintenstrahldruckern betrug im dritten Quartal 381 Millionen US-Dollar, eine Reduzierung um 3 Prozent gegenüber den 393 Millionen des vergangenen Jahres.

Auf Grund eines größeren Anteils der Verbrauchsmaterialien im Produkt-Mix und höherer Margen bei den Verbrauchsmaterialien stieg die Bruttogewinnspanne für das dritte Quartal auf 32,5 Prozent gegenüber 30,3 Prozent des Vorjahreszeitraumes.

Die Umsätze für die ersten neun Monate des Jahres 2002 lagen bei 3,149 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 6 Prozent verglichen mit 2,964 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.

"Im Hinblick auf das vierte Quartal glauben wir, dass wir uns für weiter anhaltendes Wachstum gut positioniert haben", sagt Curlander. "Allerdings bleiben wir mit Blick auf die schwer einschätzbaren IT-Investitionen, eine relativ geringe Nachfrage im Endverbraucher-Segment und den aggressiven Wettbewerb vorsichtig. Für das vierte Quartal rechnen wir mit einer Umsatzsteigerungsrate im unteren bis mittleren einstelligen Bereich und einem Nettogewinn je Aktie zwischen 70 bis 80 Cents. Dieser Nettogewinn übertrifft unsere am 10. Oktober bekannt gegebenen Gewinnerwartungen um 3 Cent."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

vorher 25. Okt 2002

wenn man nen Drucker fuer 20 Euro kauft is ja wohl klar... oh mann ich fass es manchmal...

Thorsten S. 25. Okt 2002

Kein Wunder bei den preisen! Es ist gelinde gesagt schon eine Frechheit für ein Satz...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

Nasa: Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars
Nasa
Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars

Die Landestelle des Mars 2020 Rovers wurde bekanntgegeben. Im Jezero-Krater soll er ein altes Flussdelta untersuchen und Proben für eine spätere Mission sammeln. Allerdings überschreitet die Sparversion vom Mars-Rover Curiosity ihr geplantes Budget bei weitem.

  1. Autodesk University Nasa stellt Vierbeiner für die Planetenerkundung vor
  2. Weltraumforschung Auch die Asteroidenmission Dawn ist am Ende
  3. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet

    •  /