Abo
  • Services:

Ericsson will WLAN und UMTS verknüpfen

Hotspots und mobile Datenkommunikation unter einem Hut

Ericsson hat mit seinen Partnern Agere und Proxim vor, zusammen eine End-to-End-Lösung für Telekommunikationsanbieter zu entwickeln, mit der WLAN und 2G- und 3G-Mobilfunknetze miteinander kombiniert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Während im Nahbereich auf Hochgeschwindigkeitszugänge (WLAN) gesetzt werden soll, werden dann für unerschlossene Gebiete UMTS oder andere Mobilfunkdatenübertragungen genutzt, um weiterhin online bleiben zu können.

Stellenmarkt
  1. SITEMA GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt an der Donau

Das Roaming zwischen WLAN und Mobilfunknetzen steht dann auch im Mittelpunkt der Kooperationen, die Ericsson mit seinen Partnern angestoßen hat. Dabei ist vor allen eine gemeinsame Abrechnungsbasis sowie der nahtlose Übergang zwischen den Technologien erforderlich. Darüber hinaus spielen Sicherheitüberlegungen eine wichtige Rolle, teilte Ericsson mit.

802.11b-Module sowie die SIM-Technik sollen von Agere kommen, während 802.11 Access Points für das 2,4- und 5-GHz-Band von Proxim geliefert werden sollen. Ericsson will sich vor allem IETF/3GPP-kompatiblen Authentication-Servern widmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 23,49€
  3. (-71%) 11,49€
  4. 3,49€

Fred Lange 25. Okt 2002

Heise meint dazu: Agere will in der ersten Hälfte des nächsten Jahres spezielle WLAN...

Stephan Meister 25. Okt 2002

na nich in die Handies... eher is die Frage: wie kommen die UMTS Handies an die...

Pierre Kerchner 25. Okt 2002

wird so schnell WLAN in den Handies kommen? jetzt haben die Bluetooth so weit entwickelt...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /