Abo
  • Services:

Computer Bild verleiht abermals Goldene Computer

Auszeichnungen für beliebteste Produkte und Leistungen des Jahres

Computer Bild hat am 24. Oktober 2002 zum sechsten Mal die Auszeichnung "Der Goldene Computer" in Berlin vergeben. Aus insgesamt 60 Produkten, Ideen und Aktionen wählten die Leser von Computer Bild und Computer Bild Spiele ihre Favoriten in sechs Kategorien aus den Bereichen Computer, Internet, Kommunikation, Spiele und Video/Foto/HiFi/Musik. Mehr als 150.000 Leser entschieden per Brief, E-Mail oder Fax über die für sie innovativsten Produkte, Unternehmen und Entwicklungen des vergangenen Jahres.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum zweiten Mal wurde der "Goldene Computer" von der Computer-Bild-Redaktion als Ehrenpreis für besonderes Engagement in der Computer-Branche verliehen. Preisträger in dieser Kategorie ist für seinen außergewöhnlichen Unternehmergeist Marco Börries, der Gründer von Star Division, Star Finanz und zuletzt VerdiSoft. In weiteren Kategorien wurden ausgezeichnet: Medion AG, Microsoft GmbH, wissen.de GmbH, AVM GmbH, Philips GmbH und die Infogrames GmbH.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Vertreter der siegreichen Firmen nahmen im Rahmen einer von Hape Kerkeling moderierten Festveranstaltung im Berliner Verlagshaus des Axel Springer Verlages vor rund 250 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Medien und Politik ihre Preise entgegen.

Harald Kuppek, Chefredakteur Computer Bild und Computer Bild Spiele: "Die Redaktion Computer Bild testet Produkte nach Kriterien wie Qualität, Sicherheit oder Service und beurteilt neben der Leistung eines Produktes abschließend auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Gewinner der 'Goldenen Computer' werden wiederum von unseren Lesern nach größtenteils anderen Kriterien ermittelt, wie zum Beispiel nach ihren individuellen Erfahrungen in puncto Qualität oder Reparaturanfälligkeit, aber auch nach Design oder Bekanntheitsgrad."

Die Computer-Bild- und Computer-Bild-Spiele-Leser ermittelten folgende Preisträger in sechs Kategorien: Der Aldi-Computer Medion Titanium MD 3100 der Medion AG gewann in der Hardwarkategorie, das Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition (Microsoft GmbH) gewann in der Kategorie Software und die Internet-Seite www.wissen.de (Wissen.de GmbH) konnte im Bereich Internet einen Preis einheimsen. Im Sektor Video/Foto/HiFi/Musik gewann der DVD-Recorder Philips DVDR 1000. Die DSL-Einsteckkarte Fritz Card DSL (AVM GmbH) bekam den Preis in der Kategorie Kommunikation, während als bestes Spiel Civilization 3 von Infogrames gewählt wurde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. 119,90€
  3. 469€ + Versand (Bestpreis!)

waldmeister 30. Mär 2003

wenn beides nicht geht dann rechner im abgesicherten modus starten und im gerätemaneger...

Monique 25. Feb 2003

Haben sie auch den neuen volks PC, eine bekante hat den neuen PC auch (XP) und die maus...

Monique 25. Feb 2003

Haben sie auch den neuen volks PC, eine bekante hat den neuen PC auch (XP) und die maus...

Monique 25. Feb 2003

Haben sie auch den neuen volks PC, eine bekante hat den neuen PC auch (XP) und die maus...

Philipp Sonnhalter 28. Okt 2002

M.E. gibt es zwei Kategorien in der Computerbranche: A) die Profis, die wirklich etwas...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /