Abo
  • Services:

AOL Time Warner macht weniger Gewinn

Umsatz legt im dritten Quartal um sechs Prozent zu

AOL Time Warner konnte im dritten Quartal seinen Umsatz um sechs Prozent auf 10,0 Milliarden US-Dollar steigern. Der Gewinn sank unterdessen um ein Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem dank neuer Abonnenten von America Online sowie den Kabel- und Netzwerkdiensten von AOL Time Warner legten die Umsätze zu, aber auch das Content-Geschäft wuchs, dank der Kinofilme "Herr der Ringe" sowie "Austin Powers in Goldmember" um 8 Prozent. Die Umsätze aus Werbung gingen unterdessen deutlich um 12 Prozent zurück.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass man Ergebnismeldungen von AOL für den Zeitraum von Anfang des zweiten Quartals 2000 bis zum Ende des zweiten Quartals 2002 nach unten korrigieren werde. Der Umsatz wird um 190 Millionen US-Dollar nach unten korrigiert, die Gewinne um 97 Millionen US-Dollar.

Für das Gesamtjahr 2002 geht AOL Time Warner von einem Umsatzwachstum von 5 bis 8 Prozent aus, das EBITDA soll um 5 bis 9 Prozent zulegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /