Abo
  • Services:

Superrechnerhersteller Cray macht Umsatzplus

Prognose für 2002 bestätigt

Der US-Hersteller Cray, der sich mit Supercomputern beschäftigt, konnte sein drittes Geschäftsquartal mit einem - im Vergleich zum Vorjahr gesehen - um 30 Prozent gesteigerten Umsatz abschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz des abgelaufenen dritten Quartals 2002 belief sich auf 42,1 Millionen US-Dollar verglichen mit 29,4 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2001. Das Unternehmen konnte einen Nettogewinn von 2,1 Millionen Dollar verzeichnen (0,04 US-Dollar pro Aktie). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war noch ein Verlust von 10,8 Millionen US-Dollar (0,26) zu verkraften.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Bosch Gruppe, Köln

Für die vergangenen neun Monate erzielte das Unternehmen Cray 115,9 Millionen US-Dollar Umsatz - in der vergleichbaren Periode 2001 nur 107,5 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn lag in den vergangenen neun Monaten bei 4,1 Millionen US-Dollar (8 US-Cent pro Aktie) verglichen mit einem Verlust von 17,9 Millionen US-Dollar (0,45 US-Dollar) für den Vergleichszeitraum.

Für das Gesamtjahr 2002 erwartet man Umsätze zwischen 150 und 160 Millionen US-Dollar sowie ein schwarzes zweites Halbjahr. Für 2003 erhofft man sich weiterhin Umsätze im Bereich von 200 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /