Abo
  • Services:

Action-Shooter Breed und Imperium Galactica 3 kommen später

CDV kündigt Releaseverschiebung an

CDV hat jetzt offiziell bestätigt, dass die Releasetermine sowohl von "Breed" als auch von "Imperium Galactica III: Genesis" auf die 1. Hälfte des kommenden Jahres verschoben wurden. Vor allem der Action-Titel "Breed" sollte eigentlich der nächste große Verkaufshit im anstehenden Weihnachtsgeschäft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Breed
Breed
Der Titel Breed erfährt laut CDV noch verschiedene Detailverbesserungen im Missionsdesign und die nötigen Anpassungen an kommende Grafikhardware. Zusätzlich unternehmen sowohl der Entwickler Brat Designs als auch der Publisher CDV nach eigenen Angaben große Anstrengungen, um die Technologie von Breed auch für zukünftige Modifikationen der Fangemeinde zu optimieren. Zu Breed soll es noch in diesem Jahr eine Singleplayer-Demo geben.

Nachdem CDV und der Entwickler Philos Labs für das Projekt Imperium Galactica III noch den ebenfalls ungarischen Entwickler Mithis Games hinzugewinnen konnten, wird nun nach Angaben der Entwickler unter Hochdruck am Gameplay und technischen Verbesserungen gearbeitet. Zuvor nur als Singleplayer-Spiel konzipiert, wird der Titel nun auch eine Multiplayer-Unterstützung enthalten. Den Mitarbeitern von Mithis Games ist das neue Projekt nicht unbekannt, da ein Teil des Teams bereits bei Philos Labs an "Imperium Galactica III" mitgearbeitet hatte. Die offizielle Demo von "Imperium Galactica III" soll noch im November dieses Jahres auf der offiziellen IG3-Homepage von CDV zum Download zur Verfügung stehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Adonis 05. Dez 2003

Hab grad die Page durchstöbert, urplötzlich war ne demo da! Wenn ihr wollt schaut mal...

Adonis 02. Dez 2003

Hey! Breed kommt erst im Februar? Hab ich das richtig gesehen? Ich hoffe aber, dass es...

Saich-eR 24. Apr 2003

Von breed? das wüsst ich aber! Auf jeden fall sollen sich die Burschen zeit lassen und...

Chopper 24. Okt 2002

man hätte in dem artikel auch noch schreiben können, dass es schon seit längerem ne alpha...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /