Mini-Thermodrucker für WindowsCE-PDAs im A7-Format

Auch Ausdruck über Windows-PCs möglich

Brother bringt mit dem MW-100 im kommenden Jahr einen Mini-Thermodrucker auf den Markt, der Text im Format DIN A7 zu Papier bringt. Zugeschnitten auf WindowsCE-PDAs mit PocketPC oder PocketPC 2002 können Ausdrucke aber auch von einem gewöhnlichen Windows-PC kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Brother MW-100
Brother MW-100
Der Thermodrucker MW-100 bietet eine Auflösung von 300 x 300 dpi und soll eine DIN-A7-Seite in 15 Sekunden ausdrucken. Ein fest integrierter Lithium-Ionen-Akku genügt für rund 100 Ausdrucke, was zwei Standard-Papierkassetten entspricht. Der Drucker besitzt leicht wechselbare Papierkassetten mit einer Kapazität von 30 respektive 50 Blatt.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    iS Software GmbH, Regensburg
  2. Senior IT Consultant/IT-Projektleitung (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
Detailsuche

Über eine USB-Schnittstelle oder den Infrarot-Anschluss gelangen die Daten zu dem Gerät. Neben der Möglichkeit über WindowsCE-PDAs mit den Betriebssystemen PocketPC oder PocketPC 2002 auszudrucken, ist so auch ein Ausdruck über Windows-PCs möglich. Der 100 x 160 x 17,5 mm messende MW-100 wiegt mit eingelegter Papierkassette 300 Gramm.

Brother will den MW-100 voraussichtlich im Januar 2003 auf den deutschen Markt bringen. Der Preis wird dann wohl bei rund 350,- Euro liegen. Zum Lieferumfang gehört die Windows-Software Spotsnap, um Bildschirmausschnitte einzufrieren und diese angepasst an DIN A7 auf Papier zu bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /