Abo
  • Services:

Logitech meldet einmal mehr ein Rekordergebnis

Umsatz von 252 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2003

Logitech hat im 2. Quartal einmal mehr ein Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von 252 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 16 Prozent gegenüber demselben Quartal des Vorjahres entspricht. Der operative Gewinn belief sich auf 25,7 Millionen US-Dollar und war somit um 37 Prozent höher als im gleichen Vorjahresquartal.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Reingewinn von 21 Millionen US-Dollar war um 51 Prozent höher, die Bruttomarge betrug 34,1 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Für die am 30. September 2002 abgeschlossene Halbjahresperiode stieg der Umsatz verglichen mit der gleichen Vorjahresperiode um 15 Prozent auf 447 Millionen US-Dollar, der operative Gewinn erhöhte sich um 42 Prozent auf 38,3 Millionen US-Dollar und der Reingewinn steigerte sich um 57 Prozent auf 31,8 Millionen US-Dollar. Der Gewinn pro Aktie war um 50 Prozent höher.

"In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind solche Resultate nur durch ausgezeichnete Produkte und großartige Leistungen unserer Mitarbeiter möglich", kommentierte Guerrino De Luca, Chief Executive Officer. "Im Hinblick auf das beginnende Weihnachtsgeschäft sind wir hoch erfreut über unsere Performance und die anhaltende Nachfrage nach unserem gesamten Produktsortiment - und dies umso mehr, wenn man die immer noch angespannte wirtschaftliche Lage und die allgemein negative Konsumentenstimmung berücksichtigt."

Für das am 31. März 2003 endende Geschäftsjahr erwartet das Unternehmen dennoch einen leicht geringeren Umsatz von 1,07 Milliarden US-Dollar statt der bisher erwarteten 1,1 Milliarden US-Dollar. An seinem operativen Gewinnziel von 120 Millionen US-Dollar hält Logitech aber fest.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 9 Duos N960F/DS 128 GB für 699€ inkl. Direktabzug und Apple iPhone XS...
  2. 55,70€
  3. 79,99€ (Vergleichspreis ca. 100€)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /