Abo
  • Services:
Anzeige

IBM: Stromsparende PowerPC-CPU für Netzwerklösungen

PowerPC 405EP basiert auf PowerPC-405-Prozessorkern

Mit einem neuen niedrigpreisigen und hochintegrierten Embedded-PowerPC-Prozessor für WLAN-Access-Points und andere Netzwerkanwendungen will IBM auf Basis des PowerPC-405-Prozessorkerns einen besonders energiesparenden Chip namens PowerPC 405EP anbieten.

Anzeige

Der Chip ist für CPU-Takte zwischen 133, 200 und 266 MHz ausgelegt und verbrät bei 200 MHz nach Herstellerangaben gerade mal ein Watt Energie. Das Gerät soll auch in DSL-Routern, Kabelmodems und anderem Netzwerkequipment zum Einsatz kommen.

Der IBM PowerPC 405EP beinhaltet ein integriertes 10/100-Ethernet, ein PCI-Interface sowie einen SDRAM-Controller sowie On-Chip-Peripherieunterstützung. Der 405EP basiert auf dem IBM-0,18-Micron-SA-27e-Kupferprozess.

Erste Muster sollen noch im Oktober in allen aufgeführten Prozessortakten ausgeliefert werden. Der 133 MHz PowerPC 405EP soll in 10.000er-Stückzahlen rund 17 US-Dollar kosten. In größeren Stückzahlen sollen alle drei Varianten ab November ausgeliefert werden können.


eye home zur Startseite
wyssy 23. Okt 2002

cu.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  2. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  3. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  4. SCHOTTEL GmbH, Spay am Rhein


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  2. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  3. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  4. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  5. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  6. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  7. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  8. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  9. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  10. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Großangriff von AMD?

    Trockenobst | 16:16

  2. Re: "Niemand liest die AGB"

    peh.guevara | 16:16

  3. Re: Subnautica - Datenbschnorcheln?

    Lanski | 16:16

  4. Re: Was ist mit Ivy?

    Mr Miyagi | 16:15

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    ichbinsmalwieder | 16:15


  1. 16:29

  2. 16:01

  3. 15:30

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:02

  7. 13:51

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel