Abo
  • Services:

Netgear kündigt USB-2.0-Ethernet-Adapter an

Mit 10/100 Mbps per USB 2.0 ins Ethernet

Netgear hat einen der ersten Ethernet-Adapter für die schnelle USB-2.0-Schnittstelle angekündigt. Damit kann der "FA120 USB Ethernet Adapter" auch in 100-Mbps-Ethenet-Netzwerken eingesetzt werden und deren volle Bandbreite nutzen, während USB-1.1-Ethernet-Adapter lediglich 10 Mbps bewältigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Netgear FA120
Netgear FA120
Laut Netgear läuft der Adapter unter den Microsoft-Betriebssystemen Windows 98, Millennium, 2000 und XP. Zu Linux etwa wurden keine Angaben gemacht. Interessant sein dürfte der Adapter nur für Nutzer, die eine zweite Ethernet-Schnittstelle benötigen, denn aktuelle Systeme mit USB-2.0-Schnittstellen sind meist mit einer Fast-Ethernet-Schnittstelle bestückt.

Der Netgear FA120 USB Ethernet Adapter soll noch im Oktober 2002 in den USA für rund 40,- US-Dollar auf den Markt kommen. In Deutschland soll das Produkt im Laufe des ersten Quartals 2003 erscheinen, einen genauen Euro-Preis nannte Netgear Deutschland noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Vergleichspreis ca. 520€)
  2. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /