• IT-Karriere:
  • Services:

Spam bald über den Windows-Nachrichtendienst?

Website beschreibt, wie man sich davor schützen kann

Wie die Website Trojaner-Info.de berichtet, nutzen immer mehr Spammer in den USA den Nachrichtendienst in Windows 98, Millennium und XP, um darüber ihre Werbebotschaften an den Mann zu bringen. Es ist zu befürchten, dass dies auch in Deutschland Einzug halten wird, weswegen die Site eine Anleitung zur Deaktivierung des Nachrichtendienstes liefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Macher von Trojaner-Info.de ausführen, benötigt ein Spammer nur einen bestimmten IP-Bereich, der etwa von einem Internet-Provider stammen kann. Eine an diesen IP-Bereich versendete Spam-Nachricht erhalten alle im Internet angemeldete Kunden des Providers, sofern der Nachrichtendienst in Windows nicht deaktiviert und keine Firewall installiert wurde. Ein Spammer benötigt also keine E-Mail-Adresse mehr, um solche Nachrichten zu versenden.

In einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt Trojaner-Info.de, wie man den Nachrichtendienst unter Windows 98, Millennium und XP ausschaltet. In allen Versionen von Windows XP ist dieser standardmäßig aktiviert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode "PKAUFEN"
  2. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

[HoD]CrackmaN 29. Dez 2002

Da gibts eine ganz einfache Erklärung zu... Wenn Du nen Server im LAN hast und Dir werden...

Mike Bull 29. Dez 2002

Den Nachrichtendienst ausschalten ist völliger Quatsch. Wenn man einen Server hat uns...

schabe 28. Dez 2002

ich bekomme auch diese netten nachrichten *s* scheint wohl jetzt mode geworden zu sein.

tz 27. Dez 2002

brauchst ne Anleitung was?

decoder 21. Dez 2002

Ich hab das mal probiert mit net send aber da gehts net... wie sendet man denn da...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
    •  /