PalmOS-Software Agendus in Windows-Version erhältlich

Software vor allem für Besitzer von Agendus für PalmOS gedacht

Das PalmOS-Software-Haus iambic bietet ab sofort mit Agendus für Windows ein Pendant für die Software Agendus für PalmOS an, das bis vor kurzem unter dem Namen Action Names angeboten wurde und Termine, Adressen und Aufgaben verwaltet. Damit sollen sich viele Agendus-Funktionen bequem auf dem PC nutzen lassen. Der Hersteller verspricht, dass sich die Software bestens mit dem Palm Desktop oder Microsoft Outlook versteht.

Artikel veröffentlicht am ,

Agendus für Windows wird von iambic in zwei Ausbaustufen angeboten: Neben der normalen Ausführung gibt es auch eine Professional Edition, die auf einen verbesserten Datenaustausch für den Unternehmenseinsatz mit Microsoft Outlook 2000 oder XP im Zusammenspiel mit Exchange ausgelegt ist. Die normale Version kann Daten nur direkt zwischen Outlook 2000 oder XP sowie dem Palm Desktop austauschen.

Stellenmarkt
  1. Senior (Lead) Software Engineer (m/w/d)
    BAADER, Lübeck, Hamburg
  2. Data Steward / Master Data Manager (m/w/d)
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
Detailsuche

Agendus bietet eine History-Funktion für alle Kontaktdaten und erlaubt die Verknüpfung von Kontakten mit Terminen oder Aufgaben. Mehrere Ansichten des Kalenders sollen den Überblick erleichtern, wobei auch Farbeinstellungen und -Icons unterstützt werden, was auch die PalmOS-Version beherrscht. Es wurde auch ein Icon-Editor in das Programm implementiert, der die Icon-Dateien automatisch mit einem PalmOS-PDA synchronisiert.

Über Filter-Einstellungen soll man auch bei vielen Adressen nicht den Überblick verlieren. Aufgaben können mit einem Alarm versehen werden oder auch in bestimmten Intervallen wiederholt werden. Auch wenn die Windows-Software vornehmlich für Anwender von Agendus für PalmOS gedacht ist, lässt es sich natürlich auch ohne diese separat erhältliche Software nutzen.

Agendus für Windows Standard Edition ist ab sofort in englischer Sprache zum Preis von 39,95 US-Dollar erhältlich. Die Professional Edition für den Unternehmenseinsatz beim Zusammenspiel mit Outlook kostet 59,95 US-Dollar. Wie üblich bei iambic erhält man eine 30-Tage-Testversion erst nach einer Registrierung. Die PalmOS-Software von Agendus ist in den Windows-Versionen nicht enthalten und muss separat gekauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

  2. Quartalsbericht: Telekom kann Breitbandabsatz nicht mehr so stark steigern
    Quartalsbericht
    Telekom kann Breitbandabsatz nicht mehr so stark steigern

    Die Telekom hat ihre Ziele erhöht und hofft, dass die Wirkung der Änderung im Telekommunikationsgesetz bald nachlässt. Man hat ein neues strategisches Ziel.

  3. Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
    Maps
    Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

    In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /