Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens präsentiert Kamera-Handy S55 mit Farb-Display

Siemens stellt UMTS-Handy vor, das mit Motorola entwickelt wurde

Siemens stellte in New York das neue Handy-Modell S55 mit ansteckbarer Digitalkamera vor, das den Empfang und Versand von MMS beherrscht und mit Bluetooth, Triband-Technik sowie Java ausgerüstet ist. Siemens will das S55 im Dezember auf den Markt bringen und postiert das Gerät im gehobenen Preissegment. Außerdem zeigte Siemens in New York das erste UMTS-Handy des Herstellers.

Anzeige

Siemens S55
Siemens S55
Die abnehmbare Digitalkamera IQP-500 des S55 enthält ein integriertes Blitzlicht und zeigt die geschossenen Bilder auf dem Farb-Display des Handys mit 256 Farben an. Die Kamera ermöglicht Aufnahmen in den Auflösungen 160 x 120 oder 640 x 480 Bildpunkte. Die Bilder lassen sich entweder per MMS oder über den integrierten E-Mail-Client an andere versenden oder aber in einem persönlichen Fotoalbum auf einer speziellen Siemens-Seite ablegen.

Das Triband-Handy (900, 1.800 und 1.900 MHz) beherrscht ferner die GPRS-Technik und besitzt eine Java-Engine, um die Handy-Funktionen mit passenden Applikationen zu erweitern. Dazu legt Siemens eine CD-ROM mit Spielen, Fitnesstrainer und Reiseführern bei, um die Applikationen von dort auf das Handy zu übertragen. Im Internet sollen weitere Applikationen und auch polyphone Klingeltöne für das S55 zum Download bereitstehen.

S55 mit Kamera
S55 mit Kamera
Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen ein WAP-Browser, eine Sprachsteuerung, Freisprechfunktion, ein erweiterter Terminplaner und flexibler Speicher von einem MByte. Adressen und Termine sollen sich drahtlos automatisch mit anderen PCs oder auch PDAs synchronisieren lassen. Ob dies nur über Bluetooth oder auch per Infrarot möglich sein wird, nannte Siemens nicht. Das 85 Gramm wiegende und 101 x 42 x 18 mm messende S55 soll mit einer Ladung des Lithium-Ionen-Akkus auf eine Gesprächszeit von rund fünf Stunden kommen und etwa zwölf Tage im Empfangsmodus arbeiten können.

Siemens will das S55 ab Dezember 2002 auf den Markt bringen. Als Preis nannte der Hersteller lediglich, dass das Gerät im gehobenen Preissegment angesiedelt sein wird.

Siemens U10
Siemens U10
Das zusammen mit Motorola entwickelte und nun vorgestellte UMTS-Handy U10 von Siemens gleicht dem Typ A830 von Motorola, das bereits vorgestellt wurde. Siemens will das U10 ab Dezember 2002 ausgewählten Netzbetreibern zum Testen zur Verfügung stellen. Wann das Gerät auf den Markt kommen wird, verriet Siemens noch nicht, ebenso wenig einen Preis.


eye home zur Startseite
Tinny 20. Mai 2003

Das Thema ist zwar jetzt schon etwas älter, aber das macht ja nix! Also mein Bruder hat...

Andreas Schalber 31. Jan 2003

hi! o2 bietet das handy mit nem sms power tarif im onlineshop: o2online.de an. manche...

Klausi 26. Jan 2003

ja Leute!! spiele mit dem Gedanken, dass S55 zu kaufen! suche und warte aber noch auf ein...

utopia 14. Jan 2003

D1 oder Vodafone 199€ mit 24 monatsvertrag Debitel 77€ mit Vertrag

sag ich nicht 19. Dez 2002

Ich finde es nicht so gut dass der Preis dieses Handy nicht dabei steht. So sieht das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. 75,89€
  3. 189€

Folgen Sie uns
       

  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: experte wofür?

    elknipso | 20:59

  2. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    elknipso | 20:56

  3. Re: Üppige Altverträge, 0 Innovationsfreudig...

    elknipso | 20:54

  4. Re: ++

    teenriot* | 20:31

  5. Re: Klassischer Bumerang

    SJ | 20:26


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel