Abo
  • Services:

Pioneer DVR-A05 mit 4facher DVD-R-Schreibgeschwindigkeit

DVD-R in etwa 15 Minuten gebrannt

Pioneer hat einen neuen DVD-Brenner für die Formate DVD-R und DVD-RW angekündigt, der neue Maßstäbe bei der Schreibgeschwindigkeit setzen soll. So werden 4,7-GByte-DVD-R-Medien vom "DVR-A05" bei maximal 4facher Geschwindigkeit in etwa 15 Minuten beschrieben, sofern sie für diese Schreibgeschwindigkeit ausgelegt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DVR-A05 überschreibt 4,7-GByte-DVD-RW-Medien mit bis zu 2facher Geschwindigkeit, die Formatierung von DVD-RW-Medien soll mittels spezieller Software in 2 Minuten erfolgen können. Zudem sollen auch abgeschlossene Medien wieder als "nicht abgeschlossen" deklariert und - sofern noch Platz verfügbar ist - mit zusätzlichen Dateien beschrieben werden können. CD-RW-Medien werden lediglich mit bis zu 8facher Geschwindigkeit überschrieben. CD-R-Medien werden mit bis zu 16facher Geschwindigkeit gebrannt.

Stellenmarkt
  1. talpasolutions GmbH, Essen
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die höheren Schreibgeschwindigkeiten sollen dank einer neuen Laserführung möglich sein. Eine neue flüssiggelagerte Halterung soll auch Silberlinge mit Unwucht zähmen können. Laut Pioneer soll der DVR-A05 auch als Ersatz für DVD- und CD-ROM-Laufwerke genutzt werden können: DVD-ROMs sollen mit 8facher (Dual Layer) bis zu 12facher (Single Layer), DVD-R und DVD-RW mit bis zu 6facher und CDs (auch Audio-CDs) mit bis zu 32facher Geschwindigkeit ausgelesen werden.

Pioneer will den DVD-Brenner DVR-A05 ab November ausliefern. In den USA soll der empfohlene Verkaufspreis bei 299,- US-Dollar liegen. Dem Gerät liegen eine DVD-Authoring-Software, eine DVD/CD-Brennsoftware und je ein leeres 4fach-DVD-R- und 2fach-DVD-RW-Medium bei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

Michael Höpfner 19. Jan 2003

Jetzt hab ich mir das hier mal alles angesehen und bin ehrlich gesagt erschrocken, da...

charel 23. Okt 2002

hallo, ich wollte mir ein dvd brenner zulegen und wollte wissen ob es gut funktioniert...

Consulting 22. Okt 2002

Kühl überlegt spricht alles dafür, eine Kaufentscheidung schlicht zu vertagen. Es scheint...

Shuichiro 22. Okt 2002

also es gibt schon genügend Leute, die diesen Brenner haben. Vor allem in den U.S.A. Da...

Fossil 22. Okt 2002

es scheint mehr in richtung dvd plus zu gehen.. http://news.zdnet.de/story/0,,t101...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /