Abo
  • Services:

Neue Everglide-Maus-Boards jetzt auch für optische Mäuse

Fünf unterschiedliche Motive

Bigben Interactive wird in Zusammenarbeit mit dem renommierten Hersteller Everglide seine Mouseboard-Range erweitern. Everglide ist seit längerem für die Entwicklung spezieller, vor allem für Spieler gedachter Maus-Unterlagen bekannt. Fünf unterschiedliche Mouseboards werden nun zusätzlich über Bigben Interactive zu beziehen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Neu im Programm sind unter anderem das Optical Board und das Optical Smoke Board. Diese Boards wurden speziell für optische Mäuse entwickelt und haben, im Gegensatz zu anderen Boards, eine spezielle Materialzusammensetzung: Zum einen soll die Oberflächenstruktur eine optimale Bewegungsfähigkeit der Maus gewährleisten, zum anderen wurde die Reflektionsfähigkeit des Materials eigens auf optische Mäuse abgestimmt. Die beiden Boards gibt es jeweils in zwei verschiedenen Größen in den Varianten "Attack" und "Giganta".

Unreal Tournament 2003 - Board
Unreal Tournament 2003 - Board

Zudem wird es auch drei neue lizenzierte Motiv-Boards geben, darunter ein Unreal Tournament 2003 - Board, ein Doom 3 - Board und ein iD - Board. Auch diese werden jeweils in zwei unterschiedlichen Größen angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,40€
  2. 4,00€
  3. 4,99€

ultrazocker 21. Okt 2002

nix geht über Logitech mx300 auf fUnc sUrface mauspad ;))

Grommit 21. Okt 2002

Das "Brotbrett" von IKEA mit dem Namen "Legitim" gibt es auch in blau und gelb. Das blaue...

Logitechmaususer 21. Okt 2002

was hast den für ne Maus??? Ich hab den iFeelMouseMan und der macht stellenweise Probs...

Noone 21. Okt 2002

www.everglide.com Einfach online bestellen, es gibt nur wenige Geschäfte die Everglides...

JohnMcClane 21. Okt 2002

Also meine Logi Dual-Optic läuft auf dem blauen Everglide echt perfekt. Ich sehe...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

    •  /