BMX XXX: Spiel in Australien verboten

Acclaims Funsport-Spiel sorgt weiter für Aufsehen

Wie das Online-Spielemagazin Gamespot berichtet, darf Acclaim das Konsolenspiel BMX XXX in Australien nicht veröffentlichen. Auch in den USA sorgt der Titel auf Grund "nackter Tatsachen" derzeit für kontroverse Diskussionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die australische OFLC (Office of Film and Literature Classification) hat dem Titel eine Klassifizierung verweigert, da ihrer Meinung nach keine passende Kategorie existiert. Acclaim hat somit nur die Möglichkeit, Veränderungen am Spiel vorzunehmen, anderenfalls darf das Spiel nicht in Australien verkauft werden. Ein ähnliches Schicksal ereilte im letzten Jahr bereits Grand Theft Auto III.

Auch in den USA sorgt das Spiel für Aufruhr. Auf Grund der Darstellung leichtbekleideter Damen und anderer, für ein Spiel eher ungewöhnlicher Szenen wie etwa kopulierender Pudel sehen sich dort Ketten wie Wal-Mart und Toys R Us veranlasst, den Verkauf zu verweigern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nixe 20. Feb 2003

2 Meinungen? Oder 2 undifferenziert "denkende" Männer? Letzteres scheint mir eher der...

Homer99 01. Nov 2002

Also Gewalt ist ja wohl schlimmer als Erotik. Bei Gewalt kann irgendso ein labiler Mensch...

Bushmann 01. Nov 2002

Wieso, Gewalt zum Spaß ist doch cool, UT2003 rulez forever ;)... Aber im Ernst, natürlich...

Flash09 22. Okt 2002

Das ist doch einfach nur noch Krank! Wenn in einem Spiel Menschen und Monster nur so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /