Abo
  • Services:

MobilCom über den Berg ?

Spiegel: Gründer Schmid will einlenken

Ex-MobilCom-Chef Gerhard Schmid und Chef-Unterhändler Dieter Vogel haben sich nach Informationen des Nachrichtenmagzins "Der Spiegel" vergangene Woche auf einen Weg zur Rettung des angeschlagenen Telefonunternehmens verständigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei einem Treffen unterrichtete Vogel den MobilCom-Großaktionär über den Verhandlungsstand mit den Franzosen. Danach soll entgegen ersten Dementis bereits in den nächsten Tagen ein Vorvertrag unterzeichnet werden, in dem sich France Télécom verpflichtet, rund 7,5 Milliarden Euro Verbindlichkeiten von MobilCom zu übernehmen.

Für den Fall, dass die Franzosen zu ihren bisherigen Zusagen stehen, willigte Schmid ein, dass bereits am 30. Oktober eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen wird. Auf ihr soll die formelle Genehmigung zu dem Vertrag erteilt werden. Auf die vertraglich zugesicherte Übernahme seines Aktienpakets durch die Franzosen will Schmid für den Fall einer gütlichen Einigung verzichten. Einzige Bedingung: Die Franzosen sollten sich in Zukunft aus dem Büdelsdorfer Unternehmen heraushalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

joc 21. Okt 2002

Super, arbeitslose Ex-Mobilcom Mitarbeiter/innen jubeln laut. Das ganze ist doch nur ein...

Kiro 21. Okt 2002

Hey, dann bekomme ich vielleicht ja doch noch mal mein bestelltes Nokia Handy von...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /