ADS kündigt Webcam für USB 2.0 an

USB Turbo 2.0 Webcam ruckelfrei auch bei 640 x 480 Bildpunkten

ADS Technologies bringt mit der "USB Turbo 2.0 Webcam" eine stationäre PC-Kamera, die bei Anschluss an die USB-2.0-Schnittstelle bei einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten 30 Bilder/Sekunde ohne Kompression liefern können soll. Damit sei man der erste Hersteller, der eine USB-2.0-zertifizierte Webcam anbiete.

Artikel veröffentlicht am ,

USB Turbo 2.0 Webcam
USB Turbo 2.0 Webcam
Die USB Turbo 2.0 Webcam soll über eine Glaslinse verfügen, sich leicht aufstellen und schwenken lassen. Das mitgelieferte Desktop-Stativ soll für einen stabilen Stand sorgen und sich zudem in der Höhe verstellen lassen. Ein auf der Webcam angebrachter Knopf ermöglicht das Schießen von Einzelbildern.

Stellenmarkt
  1. Senior SAP-Basis Administrator Public Sector (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Minebea Intec GmbH, Hamburg, Aachen, Bovenden
Detailsuche

Zum Lieferumfang der USB Turbo 2.0 Webcam zählt die Vollversion der Videokonferenz-Software iSpQ VideoChat. Bis zu fünf Anwender sollen an einer Konferenz teilnehmen können. Text-Messaging an iSpQ-Mitglieder und Einfügen von Bildern mit Textbotschaften per HTML soll auch möglich sein. Eyematic's iVisit, TeVeo, Microsoft Netmeeting, Microsoft Messenger, Yahoo Messenger sind weitere Bestandteile des mitgelieferten Software-Bundles.

Die ADS Webcam soll ab Anfang November 2002 in den gängigen Elektronikketten und auch online über Inmac für rund 100,- Euro erhältlich sein.

Eine ähnliche Webcam bietet ADS bereits seit einigen Monaten für die schnelle Firewire-Schnittstelle an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /