• IT-Karriere:
  • Services:

Auktionsplatz eBay mit 224 Prozent mehr Gewinn

Prognose für viertes Quartal angehoben

Der Auktionsveranstalter eBay hat in den USA jetzt seine Ergebnisse des dritten Geschäftsquartals gemeldet. Demnach konnte ein GAAP-Gewinn von 61 Millionen Dollar erzielt werden. Umgerechnet auf die einzelne Aktie sind dies 21 US-Cent. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres wurden nur 18,8 Millionen US-Dollar Gewinn ausgewiesen. Die Steigerung beläuft sich auf 224 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz aus Handelstransaktionen im dritten Quartal 2002 belief sich in den USA auf 188,3 Millionen US-Dollar. Im Vorquartal wurde ein 66-prozentiger Umsatzzuwachs bei den Online-Transaktionen erzielt. In den USA allein stieg der Umsatz um 52 Prozent, während international sogar Umsatzzuwächse von 163 Prozent verzeichnet werden konnten.

Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim

Der konsolidierte Umsatz stieg um 49 Prozent gegenüber dem des dritten Quartals 2001, der vor allem durch den 40-prozentigen Rückgang von Werbeeinnahmen beeinflusst wurde. Insgesamt erzielte eBay Umsätze von 288,8 Millionen US-Dollar.

Der Wert der auf eBays Seiten gehandelten Waren und Dienstleistungen stieg verglichen mit dem dritten Quartal 2001 um 60 Prozent von 2,36 Milliarden US-Dollar auf nunmehr 3,77 Milliarden US-Dollar. Im abgelaufenen Quartal wickelte eBay 160 Millionen Auktionen ab und damit 47 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Die Nutzeranzahl gibt eBay mit 54,9 Millionen an. Dies sind 5,2 Millionen Konten mehr als im Vorquartal und 46 Prozent mehr als zum Ende des dritten Quartals 2001 ausgewiesen wurden. Mit der Neuerwerbung PayPal wurden im dritten Quartal Transaktionen im Wert von 1,79 Milliarden US-Dollar und somit 93 Prozent mehr als im Vorjahr vorgenommen.

Für das vierte Quartal hob man die Erwartungen an und erhofft sich inklusive PayPal Umsätze von 372 bis 381 Millionen US-Dollar und Gewinne pro Aktie zwischen 0,19 und 0,20 US-Dollar auf GAAP-Basis. Für das Gesamtjahr 2002 erwartet man Umsätze zwischen 1,172 und 1,181 Milliarden US-Dollar und Gewinne zwischen 0,76 und 0,77 US-Dollar pro Aktie nach GAAP.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,90€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...

Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /