Abo
  • Services:

Nokia verkauft mehr Handys

Farbe und Multimedia sollen Mobilfunkabsatz beleben

Nokia hat im dritten Quartal 7,224 Milliarden Euro umgesetzt, eine Steigerung von etwa zwei Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2001. Der operative Pro-forma-Gewinn kletterte um 14 Prozent auf 1,219 Milliarden Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das operative Ergebnis liegt im dritten Quartal bei 859 Millionen Euro. Belastet wird das Ergebnis vor allem durch Goodwillabschreibungen und den Verzicht Nokias auf Kreditforderungen an MobilCom.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Nokia-Chef Jorma Ollila zeigt sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden und spricht von einer neuen Wachstumsperiode im Bereich mobiler Kommunikation, ausgelöst durch farb- und multimediefähige Endgeräte. Die eigenen Schätzungen für ein weltweites Marktvolumen von rund 400 Millionen Einheiten bei Mobiltelefonen hält Nokia bei.

Der Markt für Netzwerkinfrastruktur hingegen bleibe weiterhin schwierig wegen weiterhin nur geringer Investitionen. Fortschritte erziele man vor allem im Bereich UMTS.

Für das vierte Quartal rechnet Nokia mit einem Umsatzwachstum von 2 bis 5 Prozent auf 8,9 bis 9,2 Milliarden Euro, vorwiegend im Bereich Mobiltelefone.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 4,99€
  3. (-46%) 24,99€

Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /