Abo
  • Services:

Analyse: PlayStation 2 deutlich vor GameCube und Xbox

Spekulationen über möglichen Rückzug von Nintendo

Die Analysten von Strategy Analytics haben ihre Prognose für den Spielekonsolenverkauf 2002 veröffentlicht. Demnach kann Sony seinen Vorsprung mit der PlayStation 2 gegenüber den Rivalen Microsoft und Nintendo weiter ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt sollen im Jahr 2002 41,9 Millionen Spielekonsolen weltweit ausgeliefert werden, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 84 Prozent entspricht. Der Löwenanteil davon gehört Sony - etwa 63 Prozent aller verkauften Konsolen tragen das PlayStation-2-Logo. Nintendo beansprucht 21 Prozent der Verkäufe, nur noch 16 Prozent entfallen laut der Prognose auf die Xbox.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Vergleicht man die über die Jahre kumulierte Auslieferungsmenge wird die Dominanz der PlayStation 2 noch deutlicher - 50 Millionen Sony-Geräten stehen 10,8 Millionen Gamecubes und 8,2 Millionen Xbox gegenüber.

Nach Meinung der Analysten könnte das kommende Weihnachtsgeschäft eine wichtige Rolle für den Markt spielen - das Rennen um den zweiten Platz hinter Sony ist noch nicht entschieden, könnte aber bald ein Ende finden. Strategy Analytics hält es für möglich, dass sich Nintendo ganz aus dem Geschäft zurückzieht, da die kritische Schwelle derzeit bei 15 bis 20 Millionen verkauften Geräten liege und sich das Geschäft bei weniger verkauften Geräten nicht rentiere. Microsoft hätte zwar auch mit der Xbox nur einen verhaltenen Start hingelegt, werde aber trotzdem weiterhin finanzielle Mittel für die Konsole bereitstellen, bis sich das System als Breitband-Entertainment-Lösung durchgesetzt hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

Dortmunder76 09. Okt 2003

Hallo, also ich bin ein Altzocker und habe seit dem Atari2600 alles mögliche schon...

Andreas 22. Jul 2003

Nintendo wird weiterhin Konsolen entwickeln und verkaufen auch wenn die nur 2. sind. Bei...

Daron 21. Okt 2002

Ich denke mal Nintendo wird sich auf Game Boy und Game Boy Advance beschränken. In diesem...

Peter Retep 18. Okt 2002

Gaeeehhhnnn...

HiddenGhost 18. Okt 2002

Das glaub ich einfach nicht. NIntendo und KOnsolen gehört zusammen. Und ich sehe keine...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /