Abo
  • Services:

Sicherheitslücken in Windows XP, Word und Excel

Passende Patches zum Teil nur in englischer Sprache erhältlich

Zwei aktuelle Security Bulletins behandeln Sicherheitslücken in der Hilfe von Windows XP, der Tabellenkalkulation Excel 2002 sowie der Textverarbeitung Word in etlichen Windows- und MacOS-Fassungen. Microsoft stuft alle Sicherheitslecks als moderat ein. Während die Hilfe in Windows XP es einem Angreifer erlaubt, eine Datei über eine präparierte Webseite oder HTML-E-Mail zu löschen, gestatten die Lücken in Word und Excel das Ausspionieren von Informationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl in zahlreichen Word-Versionen für Windows und MacOS als auch in Excel 2002 steckt eine Sicherheitslücke bei der Nutzung von Codefeldern in Word oder externen Updates in Excel. Darüber erreicht man einen automatisierten Datenaustausch zwischen den Applikationen, was von einem Angreifer missbraucht werden kann. Über speziell formatierte Dateien lassen sich Informationen aus anderen Dokumenten stehlen, indem diese beim Öffnen dieser Datei in diese geschrieben werden. Dazu muss ein Angreifer das entsprechende Dokument aber zunächst auf das System des Nutzers bekommen, dafür sorgen, dass dieses auch geöffnet wird und sich das betreffende Dokument wieder selbst zusenden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg

Über ein Sicherheitsleck in der Hilfe von Windows XP kann ein Angreifer über eine Webseite auf eine Datei zugreifen, die eigentlich für das System bestimmt ist. Diese Datei dient dazu, Hardware-Informationen anonymisiert an einen Server zu senden und eine XML-Datei mit den Infos zu erzeugen. Diese Datei wird anschließend vom System gelöscht. Diesen Umstand kann ein Angreifer ausnutzen und eine präparierte Webseite oder HTML-E-Mail erstellen, um eine bestimmte Datei auf dem System des Nutzers zu löschen. Ein Upload der ausgewählten Datei ist jedoch nicht möglich, versichert Microsoft.

Zur Beseitigung der Sicherheitslücken in Excel 2002 und zahlreichen Word-Versionen bietet Microsoft passende Patches über ein aktuelles Security Bulletin an. Während das Update für die Windows-Versionen von Excel 2002, Word 2000, Word 2002 und die MacOS-Fassungen von Word 98 und Word 2001 auch für die deutschen Sprachversionen erhältlich sind, gibt es das Update für Word 97/98 sowie für die MacOS-Version Word X nur in englischer Sprache. Für die Hilfe von Windows XP bietet Microsoft derzeit ebenfalls nur englischsprachige Patches für Windows XP und die 64-Bit-Version des Betriebssystems zum Download an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)
  2. 111€
  3. 349€
  4. 1.111€

Sebastian. 17. Okt 2002

MS-Word 2000, mit installiertem SR1a, SP2 und den ganzen anderen Sicherheitsupdates...

y 17. Okt 2002

nee ;-) linux ist nicht umsonst kostenlos, wer würde dafür schon zahlen? - niemand mal...

the wild one 17. Okt 2002

¥€$!

Carsten 17. Okt 2002

Nein, Linux ist KOSTENLOS, Windows ist UMSONST.


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /