Aldi bringt 15- und 17-Zoll-TFT-Flachbildschirme

Keine DVI-Schnittstellen eingebaut

Aldi Süd bringt zusätzlich zu dem Notebook zum 21. Oktober 2002 einen 15-Zoll-XGA-TFT-Flachbildschirm und ein Gerät mit 17-Zoll-Bildschirmdiagonale.

Artikel veröffentlicht am ,

15er Aldi TFT
15er Aldi TFT
Der 15-Zoll-Bildschirm bietet einen Betrachtungswinkel von 140 Grad und 120 Grad, eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und zwei integrierte Lautsprecher. Das Display kommt mit einer Drei-Jahres-Garantie sowie einer 365-Tages-Service-Hotline für 359,- Euro. Da Aldi nicht erwähnte, dass das Gerät über eine DVI-Schnittstelle verfügt, dürfte es sich um ein reines Analog-Input-Gerät handeln.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (d/m/w) Schwerpunkt IT-Security
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. Qlik Entwickler (m/w/d)
    Smile BI GmbH, München
Detailsuche

17er Aldi TFT
17er Aldi TFT
Der parallel angebotene 17-Zoll-SXGA-TFT-Flachbildschirm bietet eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln, einen Betrachtungswinkel von 150 und 125 Grad sowie zwei integrierte Lautsprecher. Auch hier gilt die Drei-Jahres-Garantie und die 365-Tage-Hotline. Das Display scheint ebenfalls nur über einen Analog-Eingang zu verfügen und kostet 499,- Euro. Informationen zum Panel-Hersteller blieb Aldi leider schuldig.

Ob auch Aldi Nord eine derartige temporäre Sortimentserweiterung bietet, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


harkpabst_melia... 04. Dez 2002

Wahrscheinlich nicht falsch. Da sehe ich schwarz. Ein TFT hat nunmal genau EINE...

Ralf 01. Dez 2002

Nee, eben. Ich habe mich damals auch zum ersten Mal ernsthaft mit TFTs befasst. Da ich...

Reiner 01. Dez 2002

München (mj) - Gerade einmal 16 Millisekunden sollen die neuen 17-Zoll-Flachbildschirme...

Reiner 01. Dez 2002

Hier der ausführliche Test: http://produkte.zdnet.de/test/67/2/2111.html Das Display...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /